Abo
  • Services:

Beamdog: "Baldur's Gate 1,5" entsteht auf Infinity-Engine

Auf Basis der fast 20 Jahre alten Infinity-Engine von Bioware arbeitet Beamdog derzeit an einem neuen Spiel der Baldur's-Gate-Serie - das allerdings einen anderen Namen tragen dürfte.

Artikel veröffentlicht am ,
Neues Spiel der Baldur's-Gate-Serie
Neues Spiel der Baldur's-Gate-Serie (Bild: Beamdog)

Der US-Spieleanbieter Beamdog arbeitet an einem neuen Rollenspiel. Das soll zeitlich zwischen dem ersten, 1998 veröffentlichten Baldur's Gate und dem zweiten Teil der Serie von 2000 angesiedelt sein. Zu beiden Klassikern von Bioware hatte Beamdog in den vergangenen Monaten je eine Enhanced Edition mit kleinen Verbesserungen und Aktualisierungen veröffentlicht. Die sind jeweils nicht nur für Windows-PC, sondern auch für andere Plattformen wie Tablets erschienen.

Stellenmarkt
  1. Euro Union Assistance GmbH, Stuttgart
  2. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden

Zum Inhalt des neuen Baldur's Gate äußert sich Beamdog in seinem Blog noch nicht. Allerdings haben die Entwickler in ihrem Forum eine Reihe von abfotografierten Screenshots veröffentlicht, die einen Eindruck von der Grafik vermitteln. Die sieht natürlich nicht zeitgemäß aus, basiert sie doch wie die Originale auf der Infinity-Engine. Welchen Namen das neue Spiel tragen wird, ist unklar. Vermutlich nicht Baldur's Gate - soweit bekannt, liegen die Namensrechte dafür nicht bei Beamdog.

Beamdog wurde von Trent Oster, einem der ganz frühen Bioware-Mitarbeiter, und von Cameron Tofer gegründet. Besonders Tofer dürfte die Infinity-Engine in- und auswendig kennen: Er war als ehemaliger Chefprogrammierer von Bioware maßgeblich für ihre Entwicklung zuständig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

    •  /