Abo
  • Services:

Beacon: Paypal-Hardware ermöglicht schnelles Bezahlen im Geschäft

Ein Bluetooth-Beacon kommuniziert mit dem Smartphone, das zum Bezahlen nicht aus der Tasche geholt werden muss. Paypal-Chef David Marcus nennt dies die Zukunft des Bezahlens, die bald Millionen Menschen zur Verfügung stehen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Paypal Beacon
Paypal Beacon (Bild: Paypal)

Eine neue Hardware ermöglicht Kunden im Geschäft das Bezahlen, indem sie einfach ansagen, dass sie Paypal nutzen wollen. Das hat Paypals Vice President Global Product, Hill Ferguson, auf der Konferenz Techcrunch Disrupt vorgeführt. Das Paypal-Beacon verbindet sich über Bluetooth mit dem Smartphone, das der Nutzer dafür nicht aus der Tasche holen muss. "Es stellte sich heraus, dass das Antippen des Handys nicht viel besser als das Durchziehen der Karte ist", sagte Ferguson laut einem Bericht des IT-Branchendienstes Cnet.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Das Beacon arbeitet mit einer neuen Version der Paypal-App zusammen. Wenn der Nutzer einen Laden betritt, verbindet sich das Smartphone mit dem Beacon und sendet Informationen zu Sonderangeboten, wenn der Besitzer dies wünscht. Das Bezahlen ist laut einem Video von Paypal damit ohne Warteschlange an der Kasse möglich.

Paypal-Chef David Marcus erklärte, dass das Unternehmen für das Beacon auch Lokalisierung mit GPS und WLAN und Geofences in Apples iOS ausprobiert habe. Aber das habe alles nicht richtig funktioniert, weil Geolokalisierung in Gebäuden nicht gut funktioniere und ein Dauerbetrieb den Energieverbrauch des Smartphones erhöhe. Geofencing sei auf eine bestimmte Anzahl von Orten begrenzt und daher auch nicht nutzbar.

Bei dem Bluetooth Beacon spüre der Nutzer beim Betreten des Geschäfts eine Vibration, dann erscheine sein Name und ein Foto auf dem Display des Kassensystems. Kompatibel seien Kassensysteme von Booker, Erply, Leaf, Leapset, Micros, NCR, Paypal Here, Revel, Shopkeep, Touchbistro und Vend. Andere Hersteller würden folgen.

Erste Piloten mit dem Beacon sollen im vierten Quartal 2013 starten, der weltweite Produktstart ist für das kommende Jahr geplant, so Marcus. Entwickler seien eingeladen, Apps für die Plattform zu entwickeln. Mit dieser Zukunftslösung für das Bezahlen sollen weltweit Millionen erreicht werden, sagte Marcus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...
  2. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  3. (u. a. WARHAMMER für 11,99€ und WARHAMMER II für 32,99€)
  4. 43,99€ (Bestpreis!)

kendon 10. Sep 2013

und dann geb ich mein passwort an der kasse ein? das ist ja jetzt auch nicht so das wahre...

ah_rx 10. Sep 2013

...noch viel besser: Nachdem die ganze Welt erfahren hat, wie unsicher unser Netzwerk...

kuaj 10. Sep 2013

Er hat was von Auslandsüberweisung geschrieben. Ich hatte so ein Problem auch mal, als...

Smile 10. Sep 2013

Nehmen die dann auch 9-11% Provision? Und wenn man bei Ebay was verkauft, Kommen sogar...

Anonymer Nutzer 10. Sep 2013

Dann wirds wohl nichts mit dem Einkauf :D


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder statt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /