Abo
  • Services:
Anzeige
Das Top-Panel des Be-Quiet-Gehäuses
Das Top-Panel des Be-Quiet-Gehäuses (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Be Quiet: Namenlose Stille für 120 Euro

Der für Kühler und Lüfter bekannte Hersteller Be Quiet hat sein erstes Gehäuse vorgestellt. Einen Namen hat der Midi-Tower noch nicht, dafür stimmt der Preis: Für 120 Euro dämmt Be Quiet das Gehäuse und stattet es mit drei vorinstallierten Lüftern aus.

Anzeige

Noch schweigt Be Quiet über den Namen des Gehäuses, bis Herbst dürfte der Midi-Tower jedoch einen haben. Bis dahin spricht der Hersteller lieber über die Eigenschaften seinen ersten Gehäuses: Getreu dem Firmenmotto richtet sich der Tower vor allem an Silent-Freunde, weswegen das Gehäuse nicht nur gedämmt, sondern auch mit leisen Lüftern ausgerüstet ist.

  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Der zeitlos-schlichte Tower besteht größtenteils aus 0,7 Millimeter dünnem SEC-Stahl, die abnehmbaren Füße sind aus Fiberglas. Hinter der gedämmten Front befinden sich zwei seitlich ansaugende 140-Millimeter-Lüfter (Pure Wings 2) mit 1.000 Umdrehungen pro Minute, ein 120-Millimeter-Lüfter sitzt im Heck und dreht mit 1.500 Umdrehungen pro Minute. Alle drei sind mit Staubfiltern versehen und entkoppelt.

Hinter den Frontlüftern gibt es zwei herausnehmbare HDD-/SSD-Käfige mit entkoppelten Halterungen, darüber ist Platz für drei DVD- oder Blu-ray-Laufwerke. Ohne den mittleren Käfig sind Grafikkarten mit 40 cm Länge unproblematisch, der wegfallende Platz wird durch zwei SSD-Halterungen auf der Rückseite des Mainboard-Schlittens kompensiert.

Das entkoppelte Netzteil wird im Gehäuseboden montiert, ein weiterer 140-Millimeter-Lüfterplatz befindet sich unter dem Energieversorger. Das Gehäuse ist zudem für eine Wasserkühlung ausgelegt, im Deckel ist hierzu Platz für einen 240er Radiator.

Auf der Rückseite hat Be Quiet viel Freiraum für Kabelmanagement geschaffen, jede der beiden gedämmten Seitenwände nimmt optional einen 120-Millimeter-Lüfter auf. Der CPU-Kühler darf maximal 17 cm hoch sein, womit auch sehr große Modelle in den Silent-Tower passen.

  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Das Gehäuse von Be Quiet (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Be Quiet plant, das Gehäuse ab Oktober für 120 Euro in den deutschen Handel zu bringen. Neben einer schwarzen Version gibt es auch eine Variante mit silberfarbenen sowie eine mit orangen Seitenleisten an der Front, eine Window-Seitenwand ist in Arbeit.


eye home zur Startseite
Misdemeanor 01. Okt 2014

Das ist ja toll. Hast Du etwas zum Vorzeigen? Was war an Deinem Konzept anders als hier...

Misdemeanor 01. Okt 2014

Ich will ja nicht nerven, aber es ist Oktober. Habe daher mal be quiet! angerufen und...

pholem 03. Jun 2014

Eher futuristisch anmutend.

Johnny Cache 03. Jun 2014

Wie bescheiden du doch bist. Ich brauche Lifestyle-Filter vom allerfeinsten. ;)

gaym0r 02. Jun 2014

Die Multiframes machen keine Geräusche, man hört lediglich die Luft. Und das Problem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  2. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  3. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)
  2. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    awgher | 05:24

  2. Re: Wannacry? Linux lacht :)

    ArcherV | 04:13

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 04:10

  4. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 03:26

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 03:26


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel