• IT-Karriere:
  • Services:

BDXL/BD-R XL: Vertrieb von 100-GByte-Scheiben in Europa startet

Blu-ray-Medien vom Typ BD-R_XL (BDXL) sind nun auch in Europa zu haben. Sie speichern bis zu 100 GByte Daten auf ihren drei Schichten.

Artikel veröffentlicht am ,
BDXL-Medien sind in Europa lieferbar.
BDXL-Medien sind in Europa lieferbar. (Bild: Mediacom)

Die ersten Großhändler können nun BD-R XL-Medien (BDXL) in Europa ausliefern. Einer davon ist der deutsche Datenträger-Distributor Mediacom.

  • Ein BDXL-Medium, hier von Pioneer (Bild: Mediacom)
Ein BDXL-Medium, hier von Pioneer (Bild: Mediacom)
Stellenmarkt
  1. Innovabee GmbH, Hamburg
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

"Die Nachfrage nach den neuen BD-R-XL-Medien ist groß", sagte Mediacom-Chef Bernd Prütting. BDXL-Laufwerke von Pioneer und Sony seien seit einigen Monaten erhältlich, die passenden Medien hätten jedoch gefehlt.

Der noch neue BD-Medientyp nutzt drei Lagen und speichert bis zu 100 GByte Daten darauf. Mit den bisherigen Blu-ray-Medien konnten nur 25 bis 50 GByte Daten gespeichert werden. Auch die vierlagigen BD-R-QL-Datenscheiben (BDQL) sind in Vorbereitung, sie fassen bis zu 128 GByte Daten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Xbox Series X für 490€)

Tantalus 14. Jun 2012

Größere Kapazitäten = höhere Datendichten = höherer Produktionsaufwand. Gruß Tantalus

Endwickler 14. Jun 2012

Ich glaube nicht, dass der die XL-Medien kann. Edit: Ach, Mist, habe ich mit dem SE...

Galde 13. Jun 2012

Gutes Beispiel: Amiga Disketten (C64 glaube ich ist es genauso?). Diese sind auf eine...

Anonymer Nutzer 13. Jun 2012

Jaja, bisher sollten alle optischen Medien mindestens 50 Jahre halten. Ich glaub's aber...

Anonymer Nutzer 13. Jun 2012

Das war wohl in erster Linie eine Fördermittel-Abgreif- und Presse-Verarschungs...


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

    •  /