Abo
  • Services:

Bay Trail: Android-Tablets mit Intel-Prozessoren ab Frühling 2014

Intel-Chef Brian Krzanich hat angekündigt, dass ab dem zweiten Quartal 2014 großflächig Tablets mit Android-Betriebssystem auf Basis der Bay-Trail-Plattform in den Handel kommen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Dell Venue 8 Android nutzt den ältereren Atom Z2580.
Das Dell Venue 8 Android nutzt den ältereren Atom Z2580. (Bild: Dell)

Bisher gibt es keine Tablets mit Android und Intels Bay-Trail-Plattform, einzig Windows-Geräte sind bereits erhältlich. Wie Intels Brian Krzanich bei der Besprechung der Quartalsergebnisse bekanntgab, werden die meisten Bay-Trail-Android-Tablets im zweiten Quartal 2014 in den Handel kommen. Ursprünglich seien nur Windows-Geräte geplant gewesen, so der CEO.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Nach der Veröffentlichung von Bay-Trail-T für Tablets auf Basis der Silvermont-Architektur sickerte die Information durch, dass Intel seine Prozessoren für Android anpassen wird. Im Fall der Bay-Trail-Plattform soll Android 4.4 alias Kitkat unterstützt werden.

Krzanich betonte jedoch, dass Bay Trail ursprünglich nur für Windows gedacht gewesen sei und dass Intel "eine Kehrtwendung gemacht" habe. Der Großteil der Bay-Trail-Tablets mit Android-Betriebssystem soll im zweiten Quartal 2014 in den Handel gelangen, noch im ersten würden aber einige Geräte verfügbar sein. Bisherige Intel-Tablets mit Android nutzen Clover Trail+. Diese Plattform ist Bay Trail hinsichtlich Geschwindigkeit und Effizienz deutlich unterlegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 24,99€
  3. 9,95€
  4. (-56%) 10,99€

nf1n1ty 19. Jan 2014

+1

Anonymer Nutzer 18. Jan 2014

Ja,ja,nein und ja. Wobei das emulieren von Windows sich auf MS-Dos beschränken wird...

Anonymer Nutzer 17. Jan 2014

na klar, das wirst du machen...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /