Abo
  • Services:

Bay Trail: Android-Tablets mit Intel-Prozessoren ab Frühling 2014

Intel-Chef Brian Krzanich hat angekündigt, dass ab dem zweiten Quartal 2014 großflächig Tablets mit Android-Betriebssystem auf Basis der Bay-Trail-Plattform in den Handel kommen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Dell Venue 8 Android nutzt den ältereren Atom Z2580.
Das Dell Venue 8 Android nutzt den ältereren Atom Z2580. (Bild: Dell)

Bisher gibt es keine Tablets mit Android und Intels Bay-Trail-Plattform, einzig Windows-Geräte sind bereits erhältlich. Wie Intels Brian Krzanich bei der Besprechung der Quartalsergebnisse bekanntgab, werden die meisten Bay-Trail-Android-Tablets im zweiten Quartal 2014 in den Handel kommen. Ursprünglich seien nur Windows-Geräte geplant gewesen, so der CEO.

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Neckarsulm, Neckarsulm bei Heilbronn
  2. d&b audiotechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart

Nach der Veröffentlichung von Bay-Trail-T für Tablets auf Basis der Silvermont-Architektur sickerte die Information durch, dass Intel seine Prozessoren für Android anpassen wird. Im Fall der Bay-Trail-Plattform soll Android 4.4 alias Kitkat unterstützt werden.

Krzanich betonte jedoch, dass Bay Trail ursprünglich nur für Windows gedacht gewesen sei und dass Intel "eine Kehrtwendung gemacht" habe. Der Großteil der Bay-Trail-Tablets mit Android-Betriebssystem soll im zweiten Quartal 2014 in den Handel gelangen, noch im ersten würden aber einige Geräte verfügbar sein. Bisherige Intel-Tablets mit Android nutzen Clover Trail+. Diese Plattform ist Bay Trail hinsichtlich Geschwindigkeit und Effizienz deutlich unterlegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (u. a. Fast & Furious 8, Kong: Skull Island, Warcraft - The Beginning, Batman v Superman: Dawn of...

nf1n1ty 19. Jan 2014

+1

Anonymer Nutzer 18. Jan 2014

Ja,ja,nein und ja. Wobei das emulieren von Windows sich auf MS-Dos beschränken wird...

Anonymer Nutzer 17. Jan 2014

na klar, das wirst du machen...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /