Abo
  • IT-Karriere:

Bay Trail: Android-Tablets mit Intel-Prozessoren ab Frühling 2014

Intel-Chef Brian Krzanich hat angekündigt, dass ab dem zweiten Quartal 2014 großflächig Tablets mit Android-Betriebssystem auf Basis der Bay-Trail-Plattform in den Handel kommen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Dell Venue 8 Android nutzt den ältereren Atom Z2580.
Das Dell Venue 8 Android nutzt den ältereren Atom Z2580. (Bild: Dell)

Bisher gibt es keine Tablets mit Android und Intels Bay-Trail-Plattform, einzig Windows-Geräte sind bereits erhältlich. Wie Intels Brian Krzanich bei der Besprechung der Quartalsergebnisse bekanntgab, werden die meisten Bay-Trail-Android-Tablets im zweiten Quartal 2014 in den Handel kommen. Ursprünglich seien nur Windows-Geräte geplant gewesen, so der CEO.

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Nach der Veröffentlichung von Bay-Trail-T für Tablets auf Basis der Silvermont-Architektur sickerte die Information durch, dass Intel seine Prozessoren für Android anpassen wird. Im Fall der Bay-Trail-Plattform soll Android 4.4 alias Kitkat unterstützt werden.

Krzanich betonte jedoch, dass Bay Trail ursprünglich nur für Windows gedacht gewesen sei und dass Intel "eine Kehrtwendung gemacht" habe. Der Großteil der Bay-Trail-Tablets mit Android-Betriebssystem soll im zweiten Quartal 2014 in den Handel gelangen, noch im ersten würden aber einige Geräte verfügbar sein. Bisherige Intel-Tablets mit Android nutzen Clover Trail+. Diese Plattform ist Bay Trail hinsichtlich Geschwindigkeit und Effizienz deutlich unterlegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 2,69€
  3. 39,99€
  4. 4,31€

nf1n1ty 19. Jan 2014

+1

Anonymer Nutzer 18. Jan 2014

Ja,ja,nein und ja. Wobei das emulieren von Windows sich auf MS-Dos beschränken wird...

Anonymer Nutzer 17. Jan 2014

na klar, das wirst du machen...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /