Bauhutte Electric Gaming Bed: Motorisiertes Gaming-Bett hebt Spieler in Position

Von Bauhutte kommt ein motorisiertes Bett, das für Gamer gedacht ist, die in liegender Position spielen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bauhutte Electric Gaming Bed
Bauhutte Electric Gaming Bed (Bild: Bauhutte)

Das japanische Unternehmen Bauhutte hat das Bauhutte Electric Gaming Bed vorgestellt, das die Matratze am Kopfende und gleichzeitig in Höhe der Knie anheben kann.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektkoordinatoren und Prozessbegleiter (m/w/d)
    Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Schotten, remote
  2. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    Otto Krahn Group GmbH, Hamburg
Detailsuche

Zusammen mit einem Tastaturtischchen, das wie bei einem Krankenhausbett über die Liegefläche geschoben werden kann, soll so eine gemütliche Gaming-Position erreicht werden. Die Rückenlehne kann zu einem Winkel von bis zu 60 Grad angehoben werden, die Beinstütze um zu 35 Grad. Eine Fernbedienung hilft bei der Steuerung der Motorfunktionen.

Die Bildschirme sind in diesem Szenario leicht erhöht angebracht, damit der Spieler den Kopf nicht senken muss. Entsprechende Halterungen bietet das japanische Unternehmen genauso an wie eine Tablet-Halterung oder Handy-Halterung in Griffreichweite. Damit werden die Kommunikationsmöglichkeiten ergänzt. Neben dem Bett ist ein kleiner Kühlschrank und ein Regal als Zubehör erhältlich, in dem beispielsweise Snacks gelagert werden können, so dass der Spieler sich noch seltener von seinem Equipment entfernen muss.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bauhutte hat sich auf das Design und den Bau von Möbellösungen spezialisiert, die speziell auf diejenigen zugeschnitten sind, die ihre Zeit vor dem Rechner verbringen. Insbesondere Gamer sind Zielgruppe des Unternehmens.

  • Bauhutte Electric Gaming Bed (Bild: Bauhutte)
  • Bauhutte Electric Gaming Bed (Bild: Bauhutte)
  • Bauhutte Electric Gaming Bed (Bild: Bauhutte)
  • Bauhutte Electric Gaming Bed (Bild: Bauhutte)
  • Bauhutte Electric Gaming Bed (Bild: Bauhutte)
Bauhutte Electric Gaming Bed (Bild: Bauhutte)

Das Bauhutte Electric Gaming Bed kostet 60.000 Yen, das entspricht rund 450 Euro. Im Preis ist die Matratze noch nicht enthalten. Bauhutte bietet eine Gaming-Matratze für zusätzliche 600 Euro an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Wortschütze 12. Apr 2022

...hat schließlich keine RGB-Beleuchtung

Mnt 12. Apr 2022

Oh nein, und ich Babbler nutze meine GAMINGMAUS zum Arbeiten, dabei hat die mit Arbeit...

Hotohori 11. Apr 2022

Japan ist schon wirklich sehr speziell. :D Gerade das zweite Video war schon sehr hart...

Hotohori 11. Apr 2022

Ist halt ein typisches Gaming Produkt. Die Zielgruppe hat ohnehin nicht so viel Geld.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /