Bau-Simulator 2015: Schwere Maschinen am PC

Wohnungen und ganze Gebäude können Spieler in Bau-Simulator 2015 künftig auch am Windows-PC und am Mac hochziehen - und auf einen Maschinenpark mit schwerem Gerät von echten Herstellern zugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bau-Simulator 2015
Bau-Simulator 2015 (Bild: Astragon)

Auf Smartphones und Tablets verkauft sich der Bau-Simulator wie Eigentumswohnungen zum Schnäppchenpreis - und auch die Kundenbewertungen sind fast durchgehend positiv. Nun kündigt das Entwicklerstudio Weltenbauer aus Wiesbaden eine Umsetzung für Windows-PC an. In Bau-Simulator 2015 hat der Spieler Zugriff auf einen riesigen Fuhrpark mit Baumaschinen und -geräten, deren Daten und Lizenzen von Herstellern wie Liebherr, MAN und Still stammen.

  • Bau Simulator 2015 (Bilder: Astragon)
  • Bau Simulator 2015 (Bilder: Astragon)
  • Bau Simulator 2015 (Bilder: Astragon)
  • Bau Simulator 2015 (Bilder: Astragon)
  • Bau Simulator 2015 (Bilder: Astragon)
  • Bau Simulator 2015 (Bilder: Astragon)
Bau Simulator 2015 (Bilder: Astragon)
Stellenmarkt
  1. Technischer Energiemanager (m/w/d)
    EnergiData GmbH, Duisburg
  2. Development Engineer Embedded Software (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
Detailsuche

Damit kann er allerlei Häuser aus dem Boden stampfen. Das Bauen ist in eine Wirtschaftssimulation eingebettet, bei der virtuelle Firmenchefs auf Details wie die Lohnkosten der Mitarbeiter achten müssen, um zu Wachstum und wirtschaftlichem Erfolg zu kommen. Das Spiel enthält einen Multiplayermodus und Modding-Werkzeuge, mit denen eigene Fahrzeuge implementiert werden können. Publisher Astragon will das Programm Mitte November 2014 für Windows-PC und Mac OS veröffentlichen, der Preis liegt bei rund 25 Euro.

Nachtrag vom 30. Juli 2014, 17:45 Uhr

In dem Artikel waren anfangs Bilder aus einer früheren Version des Bau Simulator 2015 eingebaut. Wir haben Galerie und das Aufmacherbild jetzt gegen aktuelleres Material ersetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lari Fari 01. Aug 2014

Manche sind mit ihrem Leben und der Realität in der dieses stattfindet zufrieden und...

Lari Fari 31. Jul 2014

Eben... Eine Ziege würde ja auch nicht Goat Simulator Spielen! ;-D

Lari Fari 31. Jul 2014

CoD einen Kriegssimulator zu nennen wäre auch schlicht-weg gelogen ;-) Aber im Ernst...

Phreeze 31. Jul 2014

....schaffen die 12 Entwickler da ? Ich hab das Gefühl die werfen einfach für ALLES nen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /