Abo
  • Services:

Battles Kingdom: Online-Total-War geht in die offene Beta

Die PC-Version der nur online spielbaren Aufbau- und Strategiemischung Total War Battles Kingdom hat laut Entwicklerstudio Creative Assembly den Sprung in die offene Beta geschafft.

Artikel veröffentlicht am ,
Total War Battles Kingdom
Total War Battles Kingdom (Bild: Creative Assembly)

Das im 10. Jahrhundert angesiedelte Total War Battles Kingdom steht ab sofort auf Steam als grundsätzlich kostenloser Download für Windows-PCs bereit. Offiziell handelt es sich um die Open Beta des Aufbau- und Strategiemixes, letztlich dürfte es sich um den Soft Launch handeln - so gut wie alle Firmen veröffentlichen derartige Free-to-Play-Titel inzwischen als offene Beta.

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

Später sollen auch Versionen für OS X, Tablets und Smartphones unter iOS und Android folgen. Der nahtlose Wechsel von Plattform zu Plattform soll möglich sein.

In Battles Kingdom landet der Spieler im England des 10. Jahrhunderts, wo er ein Königreich aufbauen und seine Armee gegen benachbarte Herrscher ins Feld führen kann. Das Spiel erinnert an Aufbauspiele wie Die Siedler Online, allerdings sind die Schlachten für diese Art von Titel recht komplex und erinnern deutlich an Total War - allerdings mit wesentlich weniger Teilnehmern.

Per Menü lassen sich die Hexfelder absenken oder anheben - dadurch lässt sich die riesige Bitmap-Welt sogar dynamisch unter Wasser setzen. Vor Kämpfen kann der Spieler seine Truppen sortieren und auf die Feinde gegenüber abstimmen. So lässt sich etwa verhindern, dass Lanzenträger direkt auf die Kavallerie stoßen. Wenn es dann losgeht, laufen die Armeen aufeinander zu und tragen die Kämpfe aus.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

elgooG 13. Apr 2015

/+1


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /