Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield Hardline
Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Battlefield Hardline: Weder PS4 noch Xbox One rechnen in 1080p

Battlefield Hardline
Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

PC-Spieler haben Gelegenheit zum Spott: Weder auf der Playstation 4 noch der Xbox One wird Battlefield Hardline nativ mit der Auflösung von 1080p laufen. Am niedrigsten wird das Spiel auf der Microsoft-Konsole berechnet.

Anzeige

Das zu Electronic Arts gehörende Entwicklerstudio Visceral Games hat bekanntgegeben, dass Battlefield Hardline auf der aktuellen Konsolengeneration nicht mit der Auflösung von 1080p (1.920 x 1.080 Pixel) läuft. Stattdessen werde das Actionspiel auf der Playstation 4 nativ in 900p (1.600 x 900 Pixel) und auf der Xbox One in 720p (1.280 x 720 Pixel) berechnet und dann hochskaliert.

Die Entwickler sagen es bei der Bekanntgabe der Auflösungen über Twitter zwar nicht explizit dazu, aber Hintergrund ist vermutlich, dass sie auf allen Plattformen eine Bildrate von 60 fps erreichen wollen.

Normalerweise sind die Unterschiede zwischen Spielen, die nativ in 1080p und in einer etwas niedrigeren Auflösung berechnet werden, kaum zu sehen. Die 720p bei der Xbox One könnten allerdings in den Grenzbereich fallen, ab dem die Qualitätsunterschiede dann doch auffallen.

Bereits Battlefield 4 hatte auf beiden Konsolen die gleichen Auflösungen unterstützt. Wie deutlich sichtbar die Unterschiede bei Hardline sichtbar sein werden, kann letztlich aber erst der Test der finalen Fassung zeigen. Auf dem PC sind die Hardwareanforderungen generell etwas höher als bei Battlefield 4 - unter anderem wird zwingend eine 64-Bit-Version von Windows vorausgesetzt.

Das im Polizisten- und Verbrecherszenario angesiedelte Battlefield Hardline entsteht bei dem zu Electronic Arts gehörenden Entwicklerstudio Visceral Games. Auch das sonst für Battlefield zuständige Studio Dice ist beteiligt. Der auf der Frostbite-3-Engine basierende Shooter erscheint am 19. März 2015 für Windows-PC, Playstation 3 und 4 sowie für Xbox 360 und One.


eye home zur Startseite
ThadMiller 01. Apr 2015

Das denke ich bei fast allen "Vergleichsvideos"...

ThadMiller 01. Apr 2015

Ist er schon.

ThadMiller 01. Apr 2015

Da lieg ich mit 1,5m bei 55" ja genau im richtigen Bereich. Von daher stimmt die...

AnonymerHH 10. Mär 2015

ach andi, irgendwie hat deine antwort etwas von einem trotzigem kind, tut mir leid das...

derKlaus 10. Mär 2015

Ich glaube nicht, dass dies wieder Akzeptanz findet. Als der PC bei Spielern noch eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KRÜSS GmbH, Hamburg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter 4 Ultimate 3DS 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  2. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  3. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 02:23

  5. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 02:15


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel