Abo
  • Services:

Umfang und Fazit

Insgesamt soll es 32 bekannte Waffen mit vielen verschiedenen Modifikationsmöglichkeiten in Battlefield Hardline geben. Darunter nahezu alle bekannten Varianten aus Counter-Strike wie die P90 oder die MP-5. Besonders gut gefällt uns die Magnum .44, die uns an die TV-Serie Sledge Hammer erinnert.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Den Umfang der Solokampagne beschreibt Produzent Steve Papoutsis so: "Wir haben zehn Episoden im Spiel. Jede Episode sollte den Spieler mindestens zwischen 1,5 bis 3 Stunden unterhalten. Es kommt natürlich auch auf die jeweilige Spielweise an." Wer jeden Winkel im Level erforscht und alle Gegner verhört, verbringt deutlich mehr Zeit in den offen gestalteten Bereichen von Miami und Los Angeles.

Battlefield Hardline soll in der ersten Jahreshälfte 2015 erscheinen. Wir rechnen mit dem Spiel nicht vor April. Der Egoshooter erscheint für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Fazit

Der Cop aus Battlefield Hardline hätte auch gut in Stirb langsam, Mission Impossible oder Last Action Hero eine Rolle übernehmen können. Was wir bisher von der Handlung miterleben konnten, hat viel Lust auf mehr gemacht. Die spektakulären, witzigen und zum Teil hanebüchenen Zwischensequenzen sind dabei ein großer Motivationsfaktor. Es ist wie ein Actionfilm zum Mitspielen.

Auch das Gameplay hat uns Spaß gemacht, vor allem das Zücken der Polizeimarke, die Verhaftungen und das Schießen gingen flott von der Hand. Wer Hardline extrem pazifistisch spielen möchte, dürfte das Geschehen mitunter etwas müßig finden. Wir haben beim Anspielen häufig am Ende doch die meisten Gegner mit Waffen bezwungen, da bereits ein Missgeschick beim Schleichen alle Feinde alarmierte. Da half es auch nichts, wenn wir vorher achtmal alles richtig gemacht hatten.

Besonders bei der Präsentation der wilden Actioneinlagen macht Battlefield mit Hardline gegenüber den Solokampagnen von Battlefield 3 und 4 einen deutlichen Schritt vorwärts. Die Handlung scheint wegen der authentischeren, teilweise charmanten Charaktere sehr fesselnd zu werden.

 Guter oder böser Cop?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Anonymer Nutzer 18. Nov 2014

Rainbow Six: Raven Shield !!!!! Alles andere ist für Kinder! Die jetzige Generation...

Der Held vom... 16. Nov 2014

Die Fanbase wird neuerdings allein durch dich repäsentiert? Das ist interessant. Ein...

Anonymer Nutzer 15. Nov 2014

Wo kleine dünne Geeks noch echte Rambos sein durften.

Prypjat 14. Nov 2014

Ich habe jedenfalls keinen Bock auf den Multiplayer. Es möchte nicht jeder sich mit...

JohnnyMaxwell 14. Nov 2014

Ne wörtliche Übersetzung gibt es nicht, wie so oft. Loose Cannon lässt sich am ehesten...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

    •  /