Abo
  • Services:
Anzeige
Festnahme in Battlefield Hardline
Festnahme in Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Umfang und Fazit

Insgesamt soll es 32 bekannte Waffen mit vielen verschiedenen Modifikationsmöglichkeiten in Battlefield Hardline geben. Darunter nahezu alle bekannten Varianten aus Counter-Strike wie die P90 oder die MP-5. Besonders gut gefällt uns die Magnum .44, die uns an die TV-Serie Sledge Hammer erinnert.

Den Umfang der Solokampagne beschreibt Produzent Steve Papoutsis so: "Wir haben zehn Episoden im Spiel. Jede Episode sollte den Spieler mindestens zwischen 1,5 bis 3 Stunden unterhalten. Es kommt natürlich auch auf die jeweilige Spielweise an." Wer jeden Winkel im Level erforscht und alle Gegner verhört, verbringt deutlich mehr Zeit in den offen gestalteten Bereichen von Miami und Los Angeles.

Anzeige

Battlefield Hardline soll in der ersten Jahreshälfte 2015 erscheinen. Wir rechnen mit dem Spiel nicht vor April. Der Egoshooter erscheint für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Fazit

Der Cop aus Battlefield Hardline hätte auch gut in Stirb langsam, Mission Impossible oder Last Action Hero eine Rolle übernehmen können. Was wir bisher von der Handlung miterleben konnten, hat viel Lust auf mehr gemacht. Die spektakulären, witzigen und zum Teil hanebüchenen Zwischensequenzen sind dabei ein großer Motivationsfaktor. Es ist wie ein Actionfilm zum Mitspielen.

Auch das Gameplay hat uns Spaß gemacht, vor allem das Zücken der Polizeimarke, die Verhaftungen und das Schießen gingen flott von der Hand. Wer Hardline extrem pazifistisch spielen möchte, dürfte das Geschehen mitunter etwas müßig finden. Wir haben beim Anspielen häufig am Ende doch die meisten Gegner mit Waffen bezwungen, da bereits ein Missgeschick beim Schleichen alle Feinde alarmierte. Da half es auch nichts, wenn wir vorher achtmal alles richtig gemacht hatten.

Besonders bei der Präsentation der wilden Actioneinlagen macht Battlefield mit Hardline gegenüber den Solokampagnen von Battlefield 3 und 4 einen deutlichen Schritt vorwärts. Die Handlung scheint wegen der authentischeren, teilweise charmanten Charaktere sehr fesselnd zu werden.

 Guter oder böser Cop?

eye home zur Startseite
Helites 18. Nov 2014

Rainbow Six: Raven Shield !!!!! Alles andere ist für Kinder! Die jetzige Generation...

Der Held vom... 16. Nov 2014

Die Fanbase wird neuerdings allein durch dich repäsentiert? Das ist interessant. Ein...

Anonymer Nutzer 15. Nov 2014

Wo kleine dünne Geeks noch echte Rambos sein durften.

Prypjat 14. Nov 2014

Ich habe jedenfalls keinen Bock auf den Multiplayer. Es möchte nicht jeder sich mit...

JohnnyMaxwell 14. Nov 2014

Ne wörtliche Übersetzung gibt es nicht, wie so oft. Loose Cannon lässt sich am ehesten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Springer Nature, Berlin
  2. HighTech communications GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. LuK GmbH & Co. KG, Bühl


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  2. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  3. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  4. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit

  5. Grafikkarte

    Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

  6. Ab 2018

    Cebit findet künftig im Sommer statt

  7. Google

    Maps erlaubt Teilen des eigenen Standortes in Echtzeit

  8. Datengesetz geplant

    Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

  9. Nintendo Switch

    Leitfähiger Schaumstoff löst Joy-Con-Probleme

  10. Stack Overflow

    Deutsche Entwickler fühlen sich unterbezahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer
  2. Apple Park Apple bezieht das Raumschiff
  3. Klage gegen Steuernachzahlung Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare
  2. OCP Facebook rüstet das Rechenzentrum auf
  3. Social Media Facebook verbietet Datennutzung für Überwachung

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Vertrauen in die Menschheit

    Johnny Cache | 04:46

  2. Re: schöne Sache

    Sharra | 04:09

  3. Re: Ja und?

    kaliberx | 03:59

  4. Re: Problem erkannt, Problem wiederholt.

    topo | 03:57

  5. Macht das nicht fast jeder mit WhatsApp oder...

    ecv | 03:50


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel