• IT-Karriere:
  • Services:

Umfang und Fazit

Insgesamt soll es 32 bekannte Waffen mit vielen verschiedenen Modifikationsmöglichkeiten in Battlefield Hardline geben. Darunter nahezu alle bekannten Varianten aus Counter-Strike wie die P90 oder die MP-5. Besonders gut gefällt uns die Magnum .44, die uns an die TV-Serie Sledge Hammer erinnert.

Stellenmarkt
  1. Weisenburger Bau GmbH, Karlsruhe
  2. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Den Umfang der Solokampagne beschreibt Produzent Steve Papoutsis so: "Wir haben zehn Episoden im Spiel. Jede Episode sollte den Spieler mindestens zwischen 1,5 bis 3 Stunden unterhalten. Es kommt natürlich auch auf die jeweilige Spielweise an." Wer jeden Winkel im Level erforscht und alle Gegner verhört, verbringt deutlich mehr Zeit in den offen gestalteten Bereichen von Miami und Los Angeles.

Battlefield Hardline soll in der ersten Jahreshälfte 2015 erscheinen. Wir rechnen mit dem Spiel nicht vor April. Der Egoshooter erscheint für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Fazit

Der Cop aus Battlefield Hardline hätte auch gut in Stirb langsam, Mission Impossible oder Last Action Hero eine Rolle übernehmen können. Was wir bisher von der Handlung miterleben konnten, hat viel Lust auf mehr gemacht. Die spektakulären, witzigen und zum Teil hanebüchenen Zwischensequenzen sind dabei ein großer Motivationsfaktor. Es ist wie ein Actionfilm zum Mitspielen.

Auch das Gameplay hat uns Spaß gemacht, vor allem das Zücken der Polizeimarke, die Verhaftungen und das Schießen gingen flott von der Hand. Wer Hardline extrem pazifistisch spielen möchte, dürfte das Geschehen mitunter etwas müßig finden. Wir haben beim Anspielen häufig am Ende doch die meisten Gegner mit Waffen bezwungen, da bereits ein Missgeschick beim Schleichen alle Feinde alarmierte. Da half es auch nichts, wenn wir vorher achtmal alles richtig gemacht hatten.

Besonders bei der Präsentation der wilden Actioneinlagen macht Battlefield mit Hardline gegenüber den Solokampagnen von Battlefield 3 und 4 einen deutlichen Schritt vorwärts. Die Handlung scheint wegen der authentischeren, teilweise charmanten Charaktere sehr fesselnd zu werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Guter oder böser Cop?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€

Anonymer Nutzer 18. Nov 2014

Rainbow Six: Raven Shield !!!!! Alles andere ist für Kinder! Die jetzige Generation...

Der Held vom... 16. Nov 2014

Die Fanbase wird neuerdings allein durch dich repäsentiert? Das ist interessant. Ein...

Anonymer Nutzer 15. Nov 2014

Wo kleine dünne Geeks noch echte Rambos sein durften.

Prypjat 14. Nov 2014

Ich habe jedenfalls keinen Bock auf den Multiplayer. Es möchte nicht jeder sich mit...

JohnnyMaxwell 14. Nov 2014

Ne wörtliche Übersetzung gibt es nicht, wie so oft. Loose Cannon lässt sich am ehesten...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt

Golem.de hat den Microsoft Flight Simulator 2020 in einer Vorabfassung angespielt und erste Eindrücke aus den detaillierten Cockpits gesammelt.

Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt Video aufrufen
8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
    Sysadmin Day 2020
    Du kannst doch Computer ...

    Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
    Ein Porträt von Boris Mayer


        •  /