Abo
  • Services:

Battlefield Hardline angespielt: Räuber und Gendarm statt Soldaten

In Battlefield Hardline, dem nächsten Egoshooter von Electronic Arts und Visceral Games, dürfen Spieler die Bank ausrauben und Tresore knacken. Wir konnten die Entwickler in San Francisco besuchen, den Multiplayermodus anspielen und Gameplay mitschneiden.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield Hardline
Battlefield Hardline (Bild: EA)

"Wenn Battlefield draufsteht, muss auch Battlefield drin sein." Deshalb fühlten sich die ersten Mehrspielerpartien von Battlefield Hardline so vertraut an, sagt der Creative Director von Visceral Games, Ian Milham, im Interview mit Golem.de. Die Entwickler haben viel Input von Dice (Battlefield 1942 bis Battlefield 4) bekommen und nutzen für ihr erstes eigenes Vollpreis-Battlefield auch die in Schweden programmierte Frostbite-Engine 3.

Cops and Criminals

Inhalt:
  1. Battlefield Hardline angespielt: Räuber und Gendarm statt Soldaten
  2. Bankraub in Los Angeles
  3. Verfügbarkeit und Fazit

Lange Zeit hat sich Battlefield den Schlachtfeldern realer und fiktiver Kriege gewidmet, Visceral Games will das Squad-basierte Gameplay nun intimer machen. Das bedeutet in erster Linie, dass die Maps weniger weitläufig sind und es mehr Innenräume gibt. Die Squad-Taktiken sollen sich grundlegend von denen in Battlefield 4 unterscheiden. Die Entwickler haben deshalb interessante Gadgets wie einen Enterhaken oder ein Polizeischild integriert.

  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
Battlefield Hardline

Die Kulisse für Hardline sind Großstädte wie New York oder Los Angeles mit ihren Finanzvierteln. Diese kann die Frostbite Engine problemlos schick rendern. Sonnenstrahlen reflektieren an Fensterscheiben, künstliche Lichtquellen erhellen unterirdische Durchgänge oder Inneneinrichtungen. Viele - wenn auch nicht alle - Objekte sind zerstörbar. Besonders gut hat uns gefallen, wie ein paar Bürostühle in Tausende Holzsplitter zersprangen, als wir sie mit der Shotgun anschossen.

Bankraub in Los Angeles 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Der_Brüller 16. Jun 2014

Kann man mit dem Enterhaken einen vom Dach holen und an sich heranziehen? Das wär funny ^^

TTX 14. Jun 2014

Hehe wieso fragst du da noch? LAN-Modus ist out :(

mgh 14. Jun 2014

Auch wieder wahr. Naja, bleibt das cineastische Bombastfeuerwerk, oder wie war das...

HierIch 13. Jun 2014

Richtig, weil es weiterhin um Payday geht. Nochmal: der zweite Satz bezieht sich NICHT...

limemodule 13. Jun 2014

Noch kleinere Karten bitte, ist ja nicht so als ob die Battlefield Serie für ihre großen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /