Abo
  • IT-Karriere:

Battlefield 5: Zwei Golems auf Squad-Suche in der Beta

Battlefield 5 ist in der Open Beta angekommen. Nach unserer Raytracing-Demo widmen wir uns daher dem Spielerischen im Livestream.

Artikel von veröffentlicht am
Screenshot und Collage zu Battlefield 5
Screenshot und Collage zu Battlefield 5 (Bild: Golem.de/Collage: Michael Wieczorek)

Verwöhnt sind unsere Augen bereits - von den schönen Reflexionen durch Raytracing in Battlefield 5, hier unser Artikel. In der Open Beta müssen wir dagegen wieder grafisch weniger hübsch in den Krieg ziehen. Im Livestream wollen wir ab 18 Uhr zeigen, in welchem Zustand sich das Spiel befindet, was schon funktioniert und was eher nicht. Unterstützt werden Oliver und Michael heute von zwei Community-Mitgliedern: Robin und Fatih.

Stellenmarkt
  1. Medienwerft GmbH, Hamburg
  2. Kardex Deutschland GmbH, deutschlandweit

Hashtag: #GOLEMLIVE

Eine kleine Änderung gibt es noch zu Golem.de live zu verkünden. Ab sofort werden wir auf Twitch.tv streamen - ein häufig geäußerter Wunsch von unserer Community, dem wir damit nachkommen. Wir hoffen daher auch auf Eure Fragen und Eure Interaktion im Chat und folgt GolemLive auf Twitch. In Zukunft werden auch wir dort aktiv streamen, immer wenn es sich anbietet. Nicht zu jedem Stream wird es einen eigenen Artikel geben, dafür kann man Michael und Co deutlich häufiger dort antreffen. Auch sind Fachgespräche über Hardwaretests mit den Redakteuren im IRL(In Real Life)-Kanal geplant.

Twitch-Einbettung starten

Was ist Golem.de live?

An dieser Stelle präsentieren wir unsere Livestreams und den dazugehörigen Terminkalender. In der Regel sprechen wir entweder über aktuelle IT-Themen, stellen ein neues Spiel vor, schauen uns Updates genauer an oder spielen im Stil von Golem retro_ einen interessanten Pixelklassiker. Die Termine richten sich natürlich auch nach aktuellen Ereignissen, so dass sich ein regelmäßiger Blick (!) in diesen Terminkalender lohnt. Wir freuen uns über Interaktion und Fragen unserer Zuschauer.

Sobald der Livestream beendet ist, werden wir ihn in bestmöglicher Qualität eigenständig auf video.golem.de veröffentlichen. Dort wird er archiviert.

Golem.de Live: Terminkalender

Der nächste Stream wird auf Golem.de/live angekündigt.

Eine Auswahl unserer Livestreams



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 2,49€
  3. 38,99€
  4. 3,99€ statt 19,99€

Korashen 10. Sep 2018

Mir taugt es so gar nicht. BF1 macht mir da um Welten mehr Spaß. Es spielt sich...


Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

    •  /