Abo
  • Services:
Anzeige
Ruhig Blut, nach einem Punkbuster-Update ist Spawnen wieder möglich.
Ruhig Blut, nach einem Punkbuster-Update ist Spawnen wieder möglich. (Bild: Dice)

Battlefield 4 Punkbuster-Update gegen Spawn-Probleme

Der Server-Patch R20 für Battlefield 4 kommt mit Spawn-Problemen. Die Lösung ist vergleichsweise einfach: Der Punkbuster-Client muss aktualisiert werden, dann funktioniert das Spawnen im Multiplayer-Shooter meistens wieder.

Anzeige

Dice hat am Donnerstag, den 16. Januar 2014, einen neuen Server-Patch für Battlefield 4 veröffentlicht. Welche Änderungen diese "kleine" Aktualisierung offiziell bewirken soll, hat der Hersteller noch nicht bekanntgegeben. Eine aber fiel vielen Spielern sofort auf: Sie konnten im Mehrspielermodus nicht mehr spawnen, also konnte ihr virtuelles Alter Ego das Schlachtfeld nicht betreten. Das Problem ist eine veraltete Version der Anti-Cheat-Software Punkbuster. Eine Aktualisierung der Anwendung behebt das Problem in vielen Fällen.

Es ist fast schon eine Tradition bei Battlefield 4: Ein neuer Patch behebt alte Probleme und bringt neue mit sich. Die R20-Version für Server verhindert den Spawn der Spielfigur, genauer gesagt bewirkte ein Klick auf das Beitreten-Icon nichts. Manchmal klappte es dann doch, nach wenigen Sekunden wird aber das Heads-up-Display ausgeblendet und der virtuelle Kämpfer kann sich nicht mehr bewegen - wohl aber getötet werden. Dieser Bug tritt sowohl im Hauptspiel als auch in China Rising auf.

Findige Spieler haben noch gestern Punkbuster als Ursache für den Fehler ausgemacht, ein Client-Update brachte auch bei Golem.de den gewünschten Erfolg. Hierzu gilt es, die Version 2.333 für Battlefield 4 herunterzuladen. Nach der Installation muss der Pfad zum Spiel ausgewählt werden - in unserem Fall geschah dies automatisch. Allerdings hilft der Punkbuster-Kniff nicht bei allen Servern und er funktioniert auch nicht bei jedem Spieler. Dice muss also weiter Patches veröffentlichen - es gilt schließlich, eine Tradition aufrechtzuerhalten.


eye home zur Startseite
chrulri 23. Jan 2014

Ich nehme an bei den meisten Usern läuft es ohne Probleme. Ansonsten wären die Aufschreie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Das was hier voellig irre ist ...

    flauschi123 | 06:12

  2. Re: Verzicht

    ThaKilla | 05:53

  3. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    FranzBekker | 05:50

  4. Re: Und was berechnen die wirklich?

    Komischer_Phreak | 05:41

  5. Re: Guter Artikel! Auch für Win-Fans

    narfomat | 04:06


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel