Abo
  • Services:

Battlefield 4: Patch behebt Nebelfehler des Mantle-API

Dice hat die PC-Version von Battlefield 4 aktualisiert. Der Patch entfernt den Nebel-Bug, der bei der Mantle-Schnittstelle auftrat, und korrigiert einen als Sound Loop Crash bekanntgewordenen Fehler.

Artikel veröffentlicht am ,
Der aktuelle Patch entfernt den Distanznebel unter Mantle.
Der aktuelle Patch entfernt den Distanznebel unter Mantle. (Bild: Dice)

Der Patch vom 25. Februar 2014 für Battlefield 4 korrigiert den Nebel-Bug, der bei Verwendung der Mantle-Schnittstelle aufgetreten ist. Weiterhin behebt die Aktualisierung den Sound-Loop-Crash-Bug, der das Spiel oft abstürzen ließ, und einen Fehler, der fälschlicherweise ein Symbol für einen Kopftreffer einblendete.

Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Bei der Verwendung der Mantle-Schnittstelle zeigte Battlefield 4 bisher in großer Distanz mehr Nebel als unter Direct3D, Dice bezeichnete dies als einen Fehler, der an der Leistung nichts ändern sollte. Der neue Patch korrigiert den Bug, Battlefield 4 sieht unter beiden APIs nun identisch aus.

Die Aktualisierung behebt zudem den als Sound Loop Crash bekannten Bug: Dieser Fehler äußerte sich durch Einfrieren des Tons, woraufhin Battlefield 4 abstürzte. Hierdurch gingen alle gewonnenen Erfahrungspunkte verloren, wenn der Spieler danach erneut demselben oder einem anderen Server beitrat.

Neben allgemeinen Stabilitätsverbesserungen hat Dice zudem einen Fehler behoben, bei dem ein Kopftreffersymbol angezeigt wurde, obwohl der Spieler in einer Explosion umkam oder von einem Dach stürzte und einen Bug, bei dem ein Spieler die Schützenposition in einem Fahrzeug nicht einnehmen konnte.

Bis Ende Februar ist weiterhin der "Player Appreciation Month": Die Entwickler möchten auf diesem Weg den leidgeprüften Spielern danken, die den Multiplayer-Shooter in den vergangenen Monaten trotz vieler Fehler und Abstürze dennoch gespielt haben. Daher spendiert Dice jeden Tag ein Battlepack, zudem gibt es doppelte Erfahrungspunkte und alle Waffen aus vier Kategorien sollen freigeschaltet werden - aber nicht für alle.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 149€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. bei Alternate vorbestellen

ArchLInux 26. Feb 2014

Er möchte damit zum Ausruck bringen, dass er diese verhunzte Software nicht mehr nutzt.

moenke 26. Feb 2014

An "Netcode" Fixes wird außerdem auch gearbeitet, siehe hier: https://twitter.com...

Andi K. 26. Feb 2014

Ja. Kann ich ebenfals bestàtigen. Es gibt manchmal kurz nen Lag, der aber nicht...

wmayer 26. Feb 2014

Wer spricht denn von keiner, nur weil du sie nicht nutzen kannst? Vielleicht bist du...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /