Abo
  • Services:
Anzeige
Der aktuelle Patch entfernt den Distanznebel unter Mantle.
Der aktuelle Patch entfernt den Distanznebel unter Mantle. (Bild: Dice)

Battlefield 4: Patch behebt Nebelfehler des Mantle-API

Der aktuelle Patch entfernt den Distanznebel unter Mantle.
Der aktuelle Patch entfernt den Distanznebel unter Mantle. (Bild: Dice)

Dice hat die PC-Version von Battlefield 4 aktualisiert. Der Patch entfernt den Nebel-Bug, der bei der Mantle-Schnittstelle auftrat, und korrigiert einen als Sound Loop Crash bekanntgewordenen Fehler.

Der Patch vom 25. Februar 2014 für Battlefield 4 korrigiert den Nebel-Bug, der bei Verwendung der Mantle-Schnittstelle aufgetreten ist. Weiterhin behebt die Aktualisierung den Sound-Loop-Crash-Bug, der das Spiel oft abstürzen ließ, und einen Fehler, der fälschlicherweise ein Symbol für einen Kopftreffer einblendete.

Anzeige

Bei der Verwendung der Mantle-Schnittstelle zeigte Battlefield 4 bisher in großer Distanz mehr Nebel als unter Direct3D, Dice bezeichnete dies als einen Fehler, der an der Leistung nichts ändern sollte. Der neue Patch korrigiert den Bug, Battlefield 4 sieht unter beiden APIs nun identisch aus.

Die Aktualisierung behebt zudem den als Sound Loop Crash bekannten Bug: Dieser Fehler äußerte sich durch Einfrieren des Tons, woraufhin Battlefield 4 abstürzte. Hierdurch gingen alle gewonnenen Erfahrungspunkte verloren, wenn der Spieler danach erneut demselben oder einem anderen Server beitrat.

Neben allgemeinen Stabilitätsverbesserungen hat Dice zudem einen Fehler behoben, bei dem ein Kopftreffersymbol angezeigt wurde, obwohl der Spieler in einer Explosion umkam oder von einem Dach stürzte und einen Bug, bei dem ein Spieler die Schützenposition in einem Fahrzeug nicht einnehmen konnte.

Bis Ende Februar ist weiterhin der "Player Appreciation Month": Die Entwickler möchten auf diesem Weg den leidgeprüften Spielern danken, die den Multiplayer-Shooter in den vergangenen Monaten trotz vieler Fehler und Abstürze dennoch gespielt haben. Daher spendiert Dice jeden Tag ein Battlepack, zudem gibt es doppelte Erfahrungspunkte und alle Waffen aus vier Kategorien sollen freigeschaltet werden - aber nicht für alle.


eye home zur Startseite
ArchLInux 26. Feb 2014

Er möchte damit zum Ausruck bringen, dass er diese verhunzte Software nicht mehr nutzt.

moenke 26. Feb 2014

An "Netcode" Fixes wird außerdem auch gearbeitet, siehe hier: https://twitter.com...

Andi K. 26. Feb 2014

Ja. Kann ich ebenfals bestàtigen. Es gibt manchmal kurz nen Lag, der aber nicht...

wmayer 26. Feb 2014

Wer spricht denn von keiner, nur weil du sie nicht nutzen kannst? Vielleicht bist du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. InoNet Computer GmbH, Oberhaching
  3. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit
  4. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 37,49€
  3. 999,00€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: wir haben den APL auch seit einiger Zeit im Haus

    DerDy | 00:08

  2. Re: Um die Besucher brauchen die sich keine...

    User_x | 00:06

  3. Re: Rechts gewählt ...

    piratentölpel | 22.02. 23:59

  4. Re: Marktlücke:

    Lightkey | 22.02. 23:52

  5. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    hayling9 | 22.02. 23:50


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel