Abo
  • IT-Karriere:

Battlefield 4: Neues Update und alte Probleme

Das Entwicklerstudio Dice hat einen weiteren Patch für Battlefield 4 veröffentlicht. Zwar behebt er ein paar größere Bugs - aber in den Foren beschweren sich viele PC-Spieler über bestehende Probleme mit dem Multiplayermodus.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield 4
Battlefield 4 (Bild: EA)

Das jüngste Update für die PC-Version von Battlefield 4 behebt ein paar grobe Fehler, darunter das in der Community als "One-hit-kill"-Bug bekannte Problem. Es bezeichnet ein Phänomen, bei dem eine einzige Kugel vielfachen Schaden anrichtet. Außerdem ausgebessert wurden Schwierigkeiten mit der Audioausgabe. In den offiziellen Foren hagelt es aber Kritik, weil viele Spieler weiterhin nicht oder nur mit mangelhafter Ablaufgeschwindigkeit im Multiplayermodus antreten können.

Stellenmarkt
  1. DFN-CERT Services GmbH, Hamburg
  2. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding

Teilweise ist dort sogar zu lesen, dass Probleme mit Lags und anderen Verzögerungen schlimmer seien als bislang. Außerdem gibt es offenbar nach wie vor Spieler, die Battlefield 4 gar nicht starten können. Ein Community-Mitarbeiter hat sich im deutschen Forum zu Wort gemeldet und die Schwierigkeiten bestätigt - aber für eine Aussage, wann mit neuen Informationen oder Verbesserungen zu rechnen sei, sei es noch zu früh.

Für Verstimmung in der PC-Community sorgt auch die Tatsache, dass Premium-Spieler seit heute die Erweiterung China Rising herunterladen können, während alle anderen erst ab dem 17. Dezember 2013 Zugriff darauf erhalten.

Neben dem Patch für die PC-Version gibt es ein Update auf Version R13 der Serversoftware. In den kommenden Tagen soll es Fehlerkorrekturen für die Konsolenfassungen geben; eine ursprünglich für heute angekündigte neue PS4-Fassung wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Battlefield 4 ist seit dem 30. Oktober 2013 erhältlich. Seitdem kämpfen viele Spieler im Multiplayermodus mit den genannten Problemen, dazu kamen auch noch DoS-Angriffe auf die Server-Infrastruktur.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,31€
  3. 3,99€

Anonymer Nutzer 04. Dez 2013

Die 35¤ wären in zB. Steam Sales (Winter Sales) besser angelegt gewesen. Da bekommst du...

Anonymer Nutzer 04. Dez 2013

Klar gibts die! :D Nicht direkt faktisch, aber damit ist ja auch nicht der Zustand "unter...

Trollthewhole 04. Dez 2013

Weis gar nicht was euer Problem ist. Ich bin ehrlich gesagt froh kein Premium zu haben...

Michael H. 04. Dez 2013

Das sind soundbugs die durch bestimmte ausrüstungsteile ausgelöst werden. Ich glaube...

Michael H. 04. Dez 2013

Ich hatte von anfang an kaum schwierigkeiten. Zwar ab und an mal nen kleinen Client oder...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
    Indiegames-Rundschau
    Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
    2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
    3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

      •  /