Abo
  • Services:
Anzeige
Battlepacks gibt es in drei Varianten für einen bis drei Euro.
Battlepacks gibt es in drei Varianten für einen bis drei Euro. (Bild: Battlelog)

Battlefield 4 Mikrotransaktionen: Electronic Arts verkauft Battlepacks gegen Geld

Statt Battlepacks für Battlefield 4 freizuspielen, können Spieler diese seit gestern auch für echtes Geld erwerben. Ein bronzenes Battlepack kostet einen, ein silbernes zwei und ein goldenes drei Euro. Die Preise gelten für die PC- sowie die Konsolenversionen.

Anzeige

Battlefield 4 führt Mikrotransaktionen ein: Wer künftig keine Lust mehr hat, Battlepacks und damit Waffenzubehör, XP-Boosts, Profilbilder oder Dogtags freizuspielen, der kann diese seit dem 27. Mai 2014 auch schlicht kaufen. Über alle Plattformen hinweg kostet ein bronzenes Battlepack einen, ein silbernes zwei und ein goldenes drei Euro. Für zwölf Euro gibt es fünf goldene Battlepacks, eines ist also geschenkt.

Bisher waren Battlepacks nur verfügbar, wenn die Spielfigur einen neuen Level erreichte oder einen Service Star erhielt. Waffen-Battlepacks müssen wie gehabt freigespielt werden, Premium-Battlepacks erhalten weiterhin nur Käufer der 100 Euro teuren Premium-Version von Battlefield 4, die alle DLCs enthält.

Bereits im Februar 2014 hatte Entwickler Dice sogenannte Shortcut Bundles angeboten, diese schalten beispielsweise alle Pistolen oder Scharfschützengewehre für vier Euro frei. Für sieben Euro gibt es eine ganze Klasse, für zehn Euro ein Fahrzeug-Kit und für 40 Euro können Spieler alle Shortcut-Kits kaufen.


eye home zur Startseite
hannes1 01. Jun 2014

Also ich bin bei so was immer hin und hergerissen: Einerseits sollte es nicht so werden...

Smile 29. Mai 2014

Warum zum Teufel macht man sowas?! Will man den kleinen 16 Jährigen, der noch nichts über...

ralfh 29. Mai 2014

Du solltest Battlefield 4 spielen bevor du solche Dinge behauptest. Ich finde Battlepacks...

Toaster 29. Mai 2014

Auch wenn Grafik kein gutes Spiel ausmacht, so hat sie schon einen Einfluss. Q3 ist ein...

CybroX 29. Mai 2014

Direkt mal wider Syndicate spielen, auch so ein "EA game". (http://de.m.wikipedia.org...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. mobileX AG, München
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (u. a. PlayStation 4 + Horizon Zero Dawn + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    RipClaw | 17:09

  2. Re: Was mich grundsätzlich bei WaKü stört...

    Eheran | 17:00

  3. Re: "mangelnde Transparenz"

    plutoniumsulfat | 16:54

  4. Re: Kenne ich

    divStar | 16:53

  5. Re: Wofür ist das BVG-WiFi gut?

    nomisum | 16:48


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel