Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield 4 - China Rising
Battlefield 4 - China Rising (Bild: Dice)

Battlefield 4 Kamera geändert und Fehler behoben

Im Netz gibt es schon Spekulationen über die nächsten Battlefield-Spiele - und das, obwohl ein weiterer Patch für die PC-Version von Teil 4 neben einer geänderten Kameraposition wohl nicht alle Fehler löst.

Anzeige

Das Entwicklerstudio Dice hat ein weiteres Update für die PC-Version von Battlefield 4 veröffentlicht; parallel ist auch das Server-Update auf Version R15 aufgespielt worden. Beide zusammen sollen die wichtigsten Gründe für Abstürze im Multiplayermodus aus der Welt schaffen, so Dice. Dazu komme eine Reihe kleinerer Fehlerkorrekturen.

Außerdem haben die Entwickler die Position der Kamera beim Kriechen erhöht. Sie soll nun die tatsächliche Sicht eines Soldaten in dieser Lage realistischer wiedergeben und Spielern gleichzeitig eine bessere Einschätzung geben, wie viele Teile ihres Körpers gerade in Deckung sind oder nicht.

Was die Fehlerkorrekturen angeht, ist es auf Basis der Foren derzeit schwierig einzuschätzen, ob sich die Lage im Multiplayermodus gebessert hat oder nicht. Es gibt sowohl Meldungen über spürbare Besserungen als auch Berichte, dass die Lage sogar noch schlimmer sei. Ganz so laut wie nach den letzten Updates scheint die Empörung aber nicht zu sein.

Unterdessen gibt es bereits jetzt Hinweise auf das nächste Battlefield, nachdem Electronic Arts bei einem Analystentreffen gesagt hatte, dass derzeit bei einem anderen Studio als Dice ein Ableger für die Serie entsteht. Es gibt sowohl das Gerücht, dass das britische Entwicklerstudio Criterion Games (Rennspielserie Burn Out) daran arbeitet, als auch dass Visceral (Dead Space) daran arbeitet - denkbar ist allerdings auch, dass die Teams zusammenarbeiten.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Electronic Arts auch im Herbst 2014 ein Battlefield veröffentlicht, ist relativ groß: Irgendetwas muss der Publisher allein schon deswegen in den Konkurrenzkampf mit Call of Duty schicken, weil unter anderem eben Börsenanalysten sehr genau darauf achten, ob der lukrative Markt der Elitesoldaten-Spielefans mit passenden Produkten bedient wird.

Anders als in den vergangenen Jahren wird EA kein Medal of Honor anbieten: Die Serie ist nach schlechten Verkaufszahlen und Kritiken derzeit offiziell eingestellt.


eye home zur Startseite
Raveshaw 16. Dez 2013

Also ich finde Patches sind immer ne tolle Sache! Und ich finde so wie es jetzt ist...

Andi K. 11. Dez 2013

Nur weil du es nicht kannst?

MrBrown 10. Dez 2013

Muss wohl Dein erstes Battlefield sein, wenn dich die Bugdichte abschreckt. Das Drama...

Surry 10. Dez 2013

och menno, bitte nit spoilern ;((

Trockenobst 10. Dez 2013

Eher sehe ich, dass DICE in einem Jubeltrubel ob der Massen an Geld leider die Substanz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Stiftung Warentest, Berlin
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. Qnit AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)
  2. 619,00€
  3. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bjs | 22:54

  2. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    TC | 22:51

  3. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    amagol | 22:49

  4. Re: Mondpreise

    Dwalinn | 22:45

  5. Re: Karte nicht übertragbar?

    dastash | 22:41


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel