Battlefield 4: Grabsteine in globalen Gefechten

Electronic Arts hat Details zur Kampagne von Battlefield 4 veröffentlicht: Spieler treten als Teil eines Kampftrupps namens Tombstone (Grabstein) an, die Handlung dreht sich um einen Putsch in China.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield 4
Battlefield 4 (Bild: Electronic Arts)

Auch wenn sich viele Spieler wegen des Multiplayermodus auf Battlefield 4 freuen: Die Kampagnen sind für den Erfolg von Ego-Shootern immer noch ein durchaus entscheidendes Element. Jetzt hat Electronic Arts weitere Informationen über die Handlung des Spiels bekanntgegeben, in dessen Mittelpunkt der Elitesoldat Daniel Recker mit seinem kleinen Kampftrupp namens Tombstone steht. Der erste Einsatz verschlägt den Spieler nach Baku, die Hauptstadt von Aserbaidschan. Dort soll er als Recker einen übergelaufenen russischen General kontaktieren, was natürlich schiefgeht. Also folgt die Flucht zurück zu einem Flugzeugträger, der USS Valkyrie.

Stellenmarkt
  1. Senior Analyst Corporate Strategy (m/w/d)
    akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Stuttgart
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Cloud
    EPLAN GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein, Stuttgart
Detailsuche

Der eigentliche Konflikt der Kampagne soll sich dann um den chinesischen Admiral Chang drehen, der mit Unterstützung von Russland einen Putsch plant. Spieler müssen unter anderem in Schanghai eine Reihe amerikanischer VIPs suchen und retten, bevor sie im allgemeinen Tumult zu Schaden kommen - kein Wunder, denn die USA werden beschuldigt, den legitimen chinesischen Regierungschef ermordet zu haben. Das Ganze soll laut Firmenblog immer größere Ausmaße annehmen, inklusive einer ausgelöschten Schiffsflotte und einer mysteriösen Person, nach der mehr oder weniger die gesamte chinesische Armee sucht.

Dice hat bereits früher angekündigt, dass Solo- und Multiplayermodus in Battlefield 4 stärker verschmelzen sollen als bei früheren Spielen der Serie. So soll es auch in der Kampagne riesige offene Karten und Vehikel geben. Außerdem soll Recker seinen Teamkameraden Befehle erteilen können. Und es können ebenfalls Punkte verdient werden. Das Programm basiert auf der Frostbite-3-Engine. Es soll für Windows-PC, Playstation 3 und 4 sowie die Xbox 360 und Xbox One im Spätherbst 2013 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Poison Nuke 24. Jul 2013

auch wenn es bei D3 primär um Kopierschutz geht, so muss trotzdem ein Großteil der...

MrBrown 23. Jul 2013

Deine Logik wird schon dadurch durchkreuzt, daß BF2142 vom Polishing, Balancing und...

MrBrown 23. Jul 2013

Ja, die Mods vermisse ich manchmal auch. Aber das Basisspiel "BF3" ist einfach viel...

Cyberlion 23. Jul 2013

Man könnte statt Chinesen und Russen ja auch US-Amerikaner gegen die Regierung kämpfen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Heimautomatisierung: iPads bleiben unter iPadOS 16 doch Home Hubs
    Heimautomatisierung
    iPads bleiben unter iPadOS 16 doch Home Hubs

    iPads können auch unter dem kommenden iPadOS 16 als Zentrale für Homekit dienen. Das hat Apple klargestellt, nachdem dies erst verneint wurde.

  2. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  3. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /