Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Battlefield 1
Artwork von Battlefield 1 (Bild: Dice)

Battlefield 1: Dice kündigt Hardcore-Server und Update an

Artwork von Battlefield 1
Artwork von Battlefield 1 (Bild: Dice)

In den nächsten Wochen soll sich viel tun bei Battlefield 1. Entwickler Dice kündigt unter anderem umfangreiche Änderungen bei der Suez-Map und ein Battlefest an. Außerdem soll es demnächst die Server für den Hardcore-Modus geben.

Seit der Veröffentlichung von Battlefield 1 gibt es aus der Community viel Kritik an den einseitigen Partien auf der Karte Suez. Nun will Entwickler Dice die Map grundlegend überarbeiten. Im Eroberungsmodus soll sie künftig nicht mehr drei, sondern fünf Flaggen enthalten. "Außerdem haben wir die Eroberungszone der beiden Kontrollpunkte innerhalb der Dörfer (derzeit die Flaggen A und C) verkleinert, um dynamischere Duelle zu ermöglichen", so Dice in seinem Blog.

Anzeige

Zusätzlich sollen die Basen beider Teams jeweils ein zusätzliches Panzerfahrzeug erhalten, damit unterlegene Teams schneller einen Kontrollpunkt hinter den feindlichen Linien erobern können. Wann die optimierte Karte verfügbar sein soll, sagt Dice noch nicht.

In dem Blogeintrag geht es nicht nur um Suez, sondern generell um die Planung für die nächsten Wochen. Dice kündigt an, dass die Hardcore-Server "bald" an den Start gehen sollen. Außerdem ist ein Update mit "zahlreichen Verbesserungen und Neuerungen" geplant, darunter ein neues eigenes Spiel mit Verbesserungen bei der Spielersuche und der Server-Balance.

Einen konkreten Termin nennen die Entwickler nur für das erste Battlefest, das am 16. November 2016 beginnt. Dann soll es eine Woche lang Community-Missionen, Livestreams und weitere Extras geben. Richtig interessant wird allerdings der Dezember 2016: Dann soll eine weitere Karte namens Giant's Shadow erscheinen. Diese ist im Herbst des Jahres 1918 in der Normandie angesiedelt und soll Kämpfe im offenen Feld und an Flussufern bieten.


eye home zur Startseite
HelpbotDeluxe 07. Nov 2016

Ich finde es eine Katastrophe, wenn ein Gewehr mehrere Schuss für den Kill braucht und...

Anonymouse 05. Nov 2016

Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen...

Emoticons 05. Nov 2016

Habe mir auch mal ein Battlefield geholt und bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. Ratbacher GmbH, Montabaur
  3. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  4. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    F4yt | 19:31

  2. Re: Widerlegen?

    Bujin | 19:30

  3. Und bei der Überschrift dachte ich mir schon ...

    __destruct() | 19:29

  4. Re: Arm-Windows mit x86 Emulator?

    nille02 | 19:29

  5. Chipsätze nie angeboten???

    ldlx | 19:24


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel