Abo
  • Services:
Anzeige
Die Access-Phase von Battlefield 1 beginnt am 13. Oktober
Die Access-Phase von Battlefield 1 beginnt am 13. Oktober (Bild: Electronic Arts)

Battlefield 1 angespielt: Keine Chance im Stahlgewitter

Die Access-Phase von Battlefield 1 beginnt am 13. Oktober
Die Access-Phase von Battlefield 1 beginnt am 13. Oktober (Bild: Electronic Arts)

PC-Spieler können jetzt die Vorabversion von Battlefield 1 auf ihren Rechner laden und ab morgen einige Multiplayermaps und einen kleinen Teil der Kampagne ausprobieren - auch auf der Xbox One. Golem.de hat schon Probe gespielt.

Verzweifelte deutsche Truppen wagen einen Durchbruch, und wir als Mitglied des 369. Infanterieregiments der US-Streitkräfte - Spitzname: Harlem Hellfighters - sollen die Nordfront in der ersten Mission von Battlefield 1 verteidigen. Die Landschaft ist ein widerlicher Morast aus Schlamm, Dreck und Asche. Im echten Leben hätten wir hier niemals auch nur einen Fuß hinsetzen wollen, und vermutlich wäre uns genau das passiert, was uns auch in dem Einsatz namens "Stahlgewitter" passiert: Wir sterben.

Anzeige

Zum Glück nur virtuell, so dass wir nach wenigen Augenblicken mit einem anderen Soldaten an einer etwas anderen Stelle weiterkämpfen können. Aber dann sterben wir wieder. Das Gleiche passiert uns wenige Augenblicke später sofort noch einmal, und dann erneut ... Was hier vielleicht etwas merkwürdig klingt, ist im Spiel ein erster Einsatz zum Auftakt der Kampagne, der nachdenklich macht. Er lässt eines erstaunlich gut begreifen: Wie sinnlos das Schlachten im Ersten Weltkrieg, dem Szenario von Battlefield 1, gewesen ist.

Stahlgewitter ist einer von zwei Einsätzen aus der Kampagne, die Spieler auf Windows-PC und Xbox One ab dem 13. Oktober 2016 zu einer noch nicht bekannten Uhrzeit vorab für zehn Stunden über das kostenpflichtige Access-Programm auf Origin oder Xbox Live ausprobieren können. Wer sich das Spiel dann als Download kauft, bekommt wie immer bei EA einen kleinen Rabatt. Der Preload auf dem PC ist ab sofort möglich; ob und wann er auf der Xbox One vorab verfügbar sein wird, ist noch nicht klar.

Der zweite Einsatz der sogenannten Play-First-Inhalte heißt "Durch Morast und Blut" und versetzt Spieler in eine ebenfalls sehr düstere Umgebung in einem Mark-V-Panzer der britischen Armee, in dem sie durch deutsche Linien und über Schützengräben rumpeln und dann ein französisches Dorf befreien sollen. Übrigens: In der fertigen Kampagne soll es auch weniger bedrückende Abschnitte geben, eher im Stile eines Abenteuers à la "Indiana Jones im Ersten Weltkrieg".

Neben den beiden Kampagnenmissionen können Spieler natürlich auch den Multiplayermodus ausprobieren. Die Wüstenkarte Sinai ist schon aus der Beta bekannt, daneben geht es in das Gelände um eine osmanische Festung - sehr schick direkt an einem Strand gelegen.

Dazu kommt ein Kampfareal unter Palmen am Suezkanal, in die zerstörte französische Stadt Amiens und an die Nordfront. Spieler können auf allen Maps zwischen vier Modi wählen: Im Angebot sind die schon bekannten Eroberung, Rush und Domination, sowie die wie Mini-Multiplayerkampagnen angelegten Operationen.

Die in der Access-Phase erreichten Fortschritte bleiben laut Electronic Arts erhalten, und zwar sowohl im Einzelspieler- wie im Multiplayermodus. Das ganze Battlefield 1 soll am 21. Oktober 2016 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC erscheinen. Vorbesteller dürfen bereits ab dem 18. Oktober auf die Server.


eye home zur Startseite
n0x30n 14. Okt 2016

DICE hat selbst in einer Präsentation gesagt, dass wir bereits 90% des Fotorealismusses...

Flyns 13. Okt 2016

Naja autorisiert im Sinne von Offizieller Reseller ist das mit Sicherheit nicht. Die...

DeathMD 13. Okt 2016

Von mir auch ein Danke. :)

countzero 13. Okt 2016

Soweit ich weiß gibt es keine Kampagnenmissionen auf Seiten des Deutschen Reichs. Wenn...

mrphstar 13. Okt 2016

Ressourcen teilen also.....das sind dann die gleichen Leute die als erste schreien wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Bühler Motor GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Nicht mal auf Macs..

    mfreier | 00:58

  2. Geht's nur mir so oder is dieses mal das Klima...

    ManMashine | 00:45

  3. Und 12% wollen einen unbezahlbaren?

    arthurdont | 00:43

  4. Re: Speedtest Geschummel - Nicht repräsentativ

    ML82 | 00:37

  5. Re: Bandbreite allein ist ein schlechter...

    ML82 | 00:30


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel