Abo
  • Services:

Battlecry: Free-to-Play-Schlachtruf von Bethesda

Ein Online-Team-Actionspiel names Battlecry für bis zu 32 Spieler kündigt Bethesda Softworks an. Auf dem PC soll die Betaphase des Multiplayerspektakels noch 2015 starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Battlecry
Artwork von Battlecry (Bild: Bethesda Softworks)

Bethesda kündigt das Free-to-Play-Multiplayer-Spiel Battlecry an, das vom 2012 gegründeten Battlecry Studio aus dem texanischen Austin entwickelt wird. Bislang setzte Bethesda auf klassische Vollpreisspiele wie Wolfenstein und auf das abobasierte MMROPG The Elder Scrolls Online. Battlecry spielt in einer düsteren Welt, die unter anderem von Viktor Antonov (Half-Life 2, Dishonored) entworfen wird, und in der das Schießpulver nach einem verheerenden Weltkrieg am Ende des 20. Jahrhunderts verboten wurde.

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Potsdam
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Münster

In dem Spiel treten bis zu 32 Teilnehmer in Teams gegeneinander an. Spieler können im Rang aufsteigen, was neue Fähigkeiten freischaltet. Dabei soll man wahlweise als königlicher Marine oder als furchtloser Kosak kämpfen können, mit jeweils unterschiedlichen Skills.

  • Battlecry (Bilder: Bethesda)
  • Battlecry (Bilder: Bethesda)
  • Battlecry (Bilder: Bethesda)
  • Battlecry (Bilder: Bethesda)
Battlecry (Bilder: Bethesda)

Bethesda verspricht in einer Ankündigung unter anderem "Nah- und Fernkampfwaffen, die Metall und Elektrizität miteinander verbinden" sowie "Schwerter, die sich in Schilde verwandeln oder Bögen, die einen Pfeil durch einen gepanzerten Schädel treiben". Die Betaphase soll noch 2015 beginnen, auf der Spielemesse E3 Anfang Juni 2014 soll es weitere Details geben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. und The Crew 2 gratis erhalten
  3. 1.099€
  4. bei Caseking kaufen

Nolan ra Sinjaria 02. Jun 2014

Hmm also wenn ich mit meiner Mining Barge im Asteroidengürtel hocke, Erz abbaue und...

Majin 29. Mai 2014

Solch unterschiedliche Spiele (TF2: Free2play, BFH: Pay2win) und doch so ähnlich.

TC 28. Mai 2014

irgendein User hier hat mal den fiktiven Spieltitel gepostet, als mal wieder eine News...

Poly 28. Mai 2014

Hä....das erweckt den Eindruck eines Fehlers, nämlich das die Beta noch 2014 starten...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
    Sonnet eGFX Box 650 im Test
    Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
    2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
    3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /