Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Battlecry
Artwork von Battlecry (Bild: Bethesda Softworks)

Battlecry: Free-to-Play-Schlachtruf von Bethesda

Ein Online-Team-Actionspiel names Battlecry für bis zu 32 Spieler kündigt Bethesda Softworks an. Auf dem PC soll die Betaphase des Multiplayerspektakels noch 2015 starten.

Anzeige

Bethesda kündigt das Free-to-Play-Multiplayer-Spiel Battlecry an, das vom 2012 gegründeten Battlecry Studio aus dem texanischen Austin entwickelt wird. Bislang setzte Bethesda auf klassische Vollpreisspiele wie Wolfenstein und auf das abobasierte MMROPG The Elder Scrolls Online. Battlecry spielt in einer düsteren Welt, die unter anderem von Viktor Antonov (Half-Life 2, Dishonored) entworfen wird, und in der das Schießpulver nach einem verheerenden Weltkrieg am Ende des 20. Jahrhunderts verboten wurde.

In dem Spiel treten bis zu 32 Teilnehmer in Teams gegeneinander an. Spieler können im Rang aufsteigen, was neue Fähigkeiten freischaltet. Dabei soll man wahlweise als königlicher Marine oder als furchtloser Kosak kämpfen können, mit jeweils unterschiedlichen Skills.

  • Battlecry (Bilder: Bethesda)
  • Battlecry (Bilder: Bethesda)
  • Battlecry (Bilder: Bethesda)
  • Battlecry (Bilder: Bethesda)
Battlecry (Bilder: Bethesda)

Bethesda verspricht in einer Ankündigung unter anderem "Nah- und Fernkampfwaffen, die Metall und Elektrizität miteinander verbinden" sowie "Schwerter, die sich in Schilde verwandeln oder Bögen, die einen Pfeil durch einen gepanzerten Schädel treiben". Die Betaphase soll noch 2015 beginnen, auf der Spielemesse E3 Anfang Juni 2014 soll es weitere Details geben.


eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 02. Jun 2014

Hmm also wenn ich mit meiner Mining Barge im Asteroidengürtel hocke, Erz abbaue und...

Majin 29. Mai 2014

Solch unterschiedliche Spiele (TF2: Free2play, BFH: Pay2win) und doch so ähnlich.

TC 28. Mai 2014

irgendein User hier hat mal den fiktiven Spieltitel gepostet, als mal wieder eine News...

Poly 28. Mai 2014

Hä....das erweckt den Eindruck eines Fehlers, nämlich das die Beta noch 2014 starten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hannover
  3. über Hays AG, Hamburg
  4. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Entwickler kündigen

    GodsBoss | 06:56

  2. Re: Nicht jammern, sondern machen

    esqe | 06:54

  3. Re: Interessant was Golem da so lapidar als...

    Lasse Bierstrom | 06:51

  4. Re: Wer bei Drillisch abschließt....

    Mett | 06:34

  5. Re: "Security Produkte" verkaufen Jobgarantie für...

    ML82 | 06:16


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel