Abo
  • Services:
Anzeige
Battalion 1944
Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)

Battalion 1944: Sammeln für Skill-basierten Multiplayershooter

Battalion 1944
Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)

Keine Mikrotransaktionen, kein aufgesetztes Progressionssystem - aber Skill-basierte Kämpfe im Szenario des Zweiten Weltkriegs auf Basis der Unreal Engine 4: Damit möchte ein britisches Entwicklerstudio auf Kickstarter Geld sammeln.

Als großes Vorbild nennen sie das 2005 veröffentlichte Call of Duty 2: Die Mitglieder des britischen Entwicklerstudios Bulkhead Interactive wollen auf Kickstarter mindestens 100.000 Pfund (rund 132.000 Euro) für Battalion 1944 sammeln. Das soll ein klassischer Multiplayer-Shooter werden, der im Szenario des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist und unter anderem in den Straßen Carentans und in den Wäldern der Bastogne spielt.

Anzeige
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
  • Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)
Battalion 1944 (Bild: Bulkhead Interactive)

Technische Basis für Battalion 1944 ist die Unreal Engine 4. Das Spiel soll voraussichtlich im Mai 2017 für die Playstation 4, die Xbox One sowie für Windows-PC über Steam erscheinen. Ein Teil des gesammelten Geldes soll für schnelle Server und einen wirksamen Anti-Cheat-Schutz investiert werden. Es soll dedizierte Server und einen Serverbrowser geben, eigenes Hosting soll möglich sein.

Die Entwickler schreiben, dass sie in keinem Fall Mikrotransaktionen verwenden möchten. Das Fortschrittssystem soll lediglich Extras freischalten, die das Aussehen betreffen - aber keine Waffen oder ähnliche Ausrüstung. Stattdessen sollen die Spieler Vorteile haben, die sich in den Karten auskennen und die gut zielen können. Flugzeuge, Panzer oder andere Vehikel soll es nicht geben, sondern ausschließlich Infanterie.


eye home zur Startseite
Hu5eL 09. Feb 2016

sehr mutige aussage - mehr als ein marketing-versprechen? Das ist wie mit Viren/Würmer...

debattierer 05. Feb 2016

Ja. Aber irgendwie zieht mich das nicht an. Sieht zu sehr nach Urlaub aus^^ =). Wobei ich...

i7i5 04. Feb 2016

Hallo, ihr habt schon mitbekommen, dass das Videomaterial aus einer Pre-Alpha stammt...

Radioactive.Cube 03. Feb 2016

...ist übrigens das Spiel Insurgency, welches auf minimalistischen Informationsfluss...

FredDurscht 03. Feb 2016

nicht zu vergessen der geniale HL2-Mod: Resistance and Liberation wird nur leider kaum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. GK Software AG, Berlin, Schöneck oder St. Ingbert
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 5,99€
  3. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple
P10 und iPhone im Porträttest
Huawei machts besser als Apple
  1. Weilheim Huawei startet eigene Produktion in Deutschland
  2. AgilePOL Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"
  3. Smartphone Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

  1. Re: daten zu einer sache machen...

    User_x | 00:49

  2. Re: Früher...

    Smincke | 00:29

  3. Re: Beschwert ihr euch?

    bjs | 00:28

  4. Re: Keine Ahnung warum die Leute Probleme haben.....

    ArcherV | 00:24

  5. Re: Zensur durch die Hintertür

    ArcherV | 00:23


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel