Abo
  • Services:

Batman Forschungsteam: Google Glass für die US Army

In Ohio testet ein Forschungsteam der US-Armee den möglichen Einsatz von Google Glass im Kampfgeschehen. So soll die Kommunikation zwischen Bodentruppen und Lufteinheiten verbessert werden, um Einsätze besser zu koordinieren. Auch in Krankenhäusern kommt die Datenbrille mittlerweile zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,
Googles Datenbrille Glass könnte demnächst in der US-Armee zum Einsatz kommen.
Googles Datenbrille Glass könnte demnächst in der US-Armee zum Einsatz kommen. (Bild: Scott Olson/Getty Images)

Ein wissenschaftliches Team der US-Armee testet im Rahmen eines Forschungsprojekts, inwieweit sich Googles Datenbrille Glass in die Arbeit der Truppen integrieren lässt. Laut Venturebeat.com beschäftigt sich eine Gruppe der Wright-Patterson Air Force Base in Ohio, die auf den schmissigen Namen Batman hört, mit dem Projekt.

Google Glass für Bodeneinheiten

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Batman steht dabei für "Battlefield Air Targeting Man-Aided Knowledge" - das N wurde offenbar aus stylistischen Gründen dem K vorgezogen. Das Team untersucht, in welchem Ausmaß eine Datenbrille wie die Google Glass die Arbeit der Soldaten erleichtern kann. Mögliche Einsatzszenarien seien beispielsweise die Unterstützung von Bodentruppen, um Fliegereinsätze zu koordinieren.

So könnten Kampfflieger und Bomber von Bodentruppen zu möglichen Zielen geleitet werden, Rettungseinsätze koordiniert und Suchmissionen unterstützt werden. Die Kampfeinsatzleitung könnte sowohl Boden- als auch Lufteinheiten mit der Hilfe der Datenbrille besser abstimmen. Gleichzeitig arbeitet das Batman-Team an der Weiterentwicklung der Android-basierten Software der Glass.

Laut Venturebeat hat die US-Armee aktuell zwei Google-Glass-Brillen für ihre Tests zur Verfügung. Diese seien auf herkömmlichem Weg über Googles Entwicklerprogramm angeschafft worden - eine Verbindung zu Google gebe es nicht.

Google Glass im Krankenhaus

Damit hält Googles Datenbrille Einzug in ein weiteres mögliches Einsatzszenario. Bisher wird die Brille unter anderem bei der Feuerwehr, der New Yorker Polizei und der Fluglinie Virgin Atlantic getestet.

Im Bostoner Krankenhaus Beth Israel Deaconess Medical Center wird die Glass ebenfalls verwendet. Laut einem Bericht des Boston Globe wird die Datenbrille hier ab sofort in der gesamten Notaufnahme eingesetzt. Damit sei das Krankenhaus das erste in den USA, das die Google Glass in der alltäglichen medizinischen Arbeit verwende.

So nutze der Arzt Dr. Stephen Horng die Brille häufig, um während Unterhaltungen mit Patienten weiterführende Informationen zu erhalten. "Ich kann auf diese Weise schnell Informationen bekommen, ohne den Patienten zu unterbrechen, den Augenkontakt zu verlieren oder gar den Raum zu verlassen", erklärt Horng.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,49€
  2. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)
  3. 69€
  4. (u. a. Destiny 2 PS4 für 9,99€)

Blubb64 09. Apr 2014

xD

Lemo 09. Apr 2014

Der Sinn von Filmen ist manchmal auch übertrieben zu provozieren. Das tun sie auch. Sie...

Kasabian 09. Apr 2014

dass Menschen irgendwann nicht mehr beachtet und nur noch als Nummer angesprochen...

wmayer 09. Apr 2014

Das wird wegen Akku- und Bandbreiteneinschränkungen wohl noch etwas dauern.

atlana 09. Apr 2014

COTS (Commercial off-the-shelf) nennt sich das ganze http://en.wikipedia.org/wiki...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /