Batman Arkham Origins: Die Geburt des Dunklen Ritters

Arkham Origins ist vor den beiden letzten großen Batman-Spielen angesiedelt. In dem Actionspiel kämpft der junge Batman - der dabei einigen seiner späteren Erzfeinde zum ersten Mal begegnet.

Artikel veröffentlicht am ,
Batman Arkham Origins
Batman Arkham Origins (Bild: Warner Bros)

Ein junger Bruce Wayne und damit auch ein junger Batman steht im Mittelpunkt von Batman Arkham Origins, das Warner Bros Interactive Entertainment angekündigt hat. Das Actionspiel ist vor den letzten, sehr erfolgreichen Batman-Computerspielen mit dem "Arkham" im Titel angesiedelt. Einige der späteren Erzfeinde trifft der Fledermausmann hier zum ersten Mal. Und er erlebe in der "Anfangsphase seiner jungen Karriere als Verbrechensbekämpfer jenen einschneidenden Moment, der ihn später zum Dunklen Ritter werden lässt", so Warner Bros.

Während die letzten Games bei Rocksteady in London entwickelt wurden, entsteht Origins bei Warner Bros Games in Montreal. Es basiert erneut auf der modifzierten Unreal Engine 3 und soll am 25. Oktober 2013 für Windows-PC, Playstation 3, Xbox 360 und Wii U erscheinen; von Konsolen der nächsten Generation ist derzeit noch keine Rede. Parallel ist ein Ableger namens Batman: Arkham Origins Blackgate für Nintendo 3DS und die PS Vita geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kartenknipser 10. Apr 2013

Star Wars.

Shigerua 10. Apr 2013

-.- spoiler...

DekenFrost 10. Apr 2013

Es tut mir leid, ich will ja nicht jetzt schon schwarz sehen, dafür ist es vielleicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Visual Studio Code im Web mit Gitpod
Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung

Helferlein Der Code-Editor Visual Studio Code erobert den Browser und die Remote-Arbeit - und das Kieler Unternehmen Gitpod ist mit seiner Lösung ganz vorne mit dabei.
Von Kristof Zerbe

Visual Studio Code im Web mit Gitpod: Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung
Artikel
  1. SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
    SFConservancy
    Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

    Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

  2. Green Card 22: Einfachere Einwanderung russischer IT-Fachkräfte gefordert
    Green Card 22
    Einfachere Einwanderung russischer IT-Fachkräfte gefordert

    Der IT-Branchenverband Bitkom empfiehlt in einem Positionspapier, gezielt russische IT-Fachkräfte abzuwerben.

  3. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /