Abo
  • IT-Karriere:

Batman Arkham Knight: Batgirl kämpft in der ersten Story-Erweiterung

In der ersten Erweiterung zu Batman Arkham Knight steuert der Spieler Batgirl. Sie muss ihren Vater, den Commissioner Gordon, aus den Klauen des Jokers retten. Ihr stehen weitere Superhelden zur Seite.

Artikel veröffentlicht am ,
Batgirl: Eine Familienangelegenheit
Batgirl: Eine Familienangelegenheit (Bild: Warner Bros Games)

Vor den Ereignissen von Batman Arkham Knight (zum Test) ist die erste Erweiterung angesiedelt. Spieler steuern in Batgirl - Eine Familienangelegenheit die gute Freundin des Dunklen Ritters. Im zivilen Leben ist sie als Barbara Gordon bekannt, in Arkham Knight hilft sie Batman als Oracle im Kampf gegen das Böse.

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne

In Eine Familienangelegenheit muss sie ihren Vater - Commissioner Gordon - aus den Klauen des Jokers retten. Der hält den Polizisten im Seagate-Vergnügungspark als Geisel. Batgirl ist von Batman trainiert worden und kämpft ähnlich, außerdem verfügt sie über Hackerfähigkeiten, wodurch sie Teile ihrer Umgebung steuern und Rätsel lösen kann. Hilfe bekommt sie unter anderem von Robin.

Das Add-on ist laut Warner Bros Games ab dem 14. Juli 2015 für Besitzer des Season Pass für Playstation 4 und Xbox One erhältlich. Ab dem 21. Juli 2015 ist es auch separat zum Preis von rund 7 Euro über die jeweiligen Konsolennetzwerke als Download verfügbar.

Die Erweiterung ist bei Warner Bros Games Montréal entstanden. Alle fünf weiteren Add-ons für Arkham Knight werden direkt bei Rocksteady produziert, den Entwicklern des Hauptspiels. Zu deren PC-Fassung liegen übrigens keine neuen Informationen vor. Sie war wegen massiver technischer Probleme zurückgezogen worden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. 0,49€
  3. 4,99€

Lala Satalin... 09. Jul 2015

Auf Minimum?

Kabelsalat 09. Jul 2015

Batwoman ist aber nicht Batgirl. Da haben die macher wohl was verwechselt.

MaxZeigert 09. Jul 2015

Der DLC spielt noch vor Arkham Asylum. Arkham Knight selbst ist nach Arkham City...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /