Batman Arkham Knight: Batgirl kämpft in der ersten Story-Erweiterung

In der ersten Erweiterung zu Batman Arkham Knight steuert der Spieler Batgirl. Sie muss ihren Vater, den Commissioner Gordon, aus den Klauen des Jokers retten. Ihr stehen weitere Superhelden zur Seite.

Artikel veröffentlicht am ,
Batgirl: Eine Familienangelegenheit
Batgirl: Eine Familienangelegenheit (Bild: Warner Bros Games)

Vor den Ereignissen von Batman Arkham Knight (zum Test) ist die erste Erweiterung angesiedelt. Spieler steuern in Batgirl - Eine Familienangelegenheit die gute Freundin des Dunklen Ritters. Im zivilen Leben ist sie als Barbara Gordon bekannt, in Arkham Knight hilft sie Batman als Oracle im Kampf gegen das Böse.

In Eine Familienangelegenheit muss sie ihren Vater - Commissioner Gordon - aus den Klauen des Jokers retten. Der hält den Polizisten im Seagate-Vergnügungspark als Geisel. Batgirl ist von Batman trainiert worden und kämpft ähnlich, außerdem verfügt sie über Hackerfähigkeiten, wodurch sie Teile ihrer Umgebung steuern und Rätsel lösen kann. Hilfe bekommt sie unter anderem von Robin.

Das Add-on ist laut Warner Bros Games ab dem 14. Juli 2015 für Besitzer des Season Pass für Playstation 4 und Xbox One erhältlich. Ab dem 21. Juli 2015 ist es auch separat zum Preis von rund 7 Euro über die jeweiligen Konsolennetzwerke als Download verfügbar.

Die Erweiterung ist bei Warner Bros Games Montréal entstanden. Alle fünf weiteren Add-ons für Arkham Knight werden direkt bei Rocksteady produziert, den Entwicklern des Hauptspiels. Zu deren PC-Fassung liegen übrigens keine neuen Informationen vor. Sie war wegen massiver technischer Probleme zurückgezogen worden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lala Satalin... 09. Jul 2015

Auf Minimum?

Kabelsalat 09. Jul 2015

Batwoman ist aber nicht Batgirl. Da haben die macher wohl was verwechselt.

MaxZeigert 09. Jul 2015

Der DLC spielt noch vor Arkham Asylum. Arkham Knight selbst ist nach Arkham City...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Lasertechnik: Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche
    Lasertechnik
    Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche

    An der Universität Yale wurde ein Titan-Saphir-Laser auf einem Chip erzeugt und fortgeschrittene Lasertechnik auf Millimetergröße geschrumpft.

  3. Knockout City: Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche
    Knockout City
    Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche

    Rumbleverse, Apex Legends Mobile und Knockout City: Innerhalb weniger Tage heißt es Game Over für drei bekannte Multiplayerspiele.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /