Abo
  • Services:
Anzeige
Atomuhr Bathys Hawaii Cesium 133: 1 Sekunde in 1.000 Jahren
Atomuhr Bathys Hawaii Cesium 133: 1 Sekunde in 1.000 Jahren (Bild: Bathys Hawaii/Screenshot: Golem.de)

Bathys Hawaii: Die Atomuhr Cesium 133 funkt nicht

Atomuhr Bathys Hawaii Cesium 133: 1 Sekunde in 1.000 Jahren
Atomuhr Bathys Hawaii Cesium 133: 1 Sekunde in 1.000 Jahren (Bild: Bathys Hawaii/Screenshot: Golem.de)

Uhren, die als Atomuhren angeboten werden, sind normalerweise Funkuhren, die ihr Signal von einer Atomuhr bekommen. Nicht so die Cesium 133: Sie ist eine echte Atomuhr - und soll im kommenden Jahr in Kleinserie auf den Markt kommen.

Atomuhren sind eher etwas für wissenschaftliche Einrichtungen oder GPS-Satelliten, nicht aber für das Handgelenk. Der auf Hawaii ansässige Uhrenhersteller Bathys Hawaii ändert das: Er hat eine Armbanduhr mit "in sich geschlossenem Cäsium-Atom-Oszillator" gebaut.

Anzeige

Cesium 133 heißt der Prototyp: Die Uhr hat tatsächlich alle Ingredienzien einer Atomuhr - inklusive gasförmigem Cäsium 133. Damit unterscheide sie sich von den Uhren, die zwar als Atomuhr bezeichnet würden, die aber tatsächlich nur über Funk das Zeitsignal einer Atomuhr empfingen, erklärt der Hersteller. Die Uhr soll in 1.000 Jahren nur eine Sekunde falsch gehen.

Eine Atomuhr in Chipgröße, die SA.45s Chip Scale Atomic Clock (CSAC), bietet das kalifornische Unternehmen Symmetricom seit vergangenem Jahr an. Das Uhrenblog A Blog to Watch spekuliert, dass die CSAC die Basis für die Atomuhr von Bathys bilden könnte.

Retro-Design

Besonders stilvoll sieht die Cesium 133 nicht aus. Die Uhr ist für das Handgelenk mit einer Größe von 6 x 5 cm und einer Dicke von 2,3 cm überdimensioniert. Sie hat ein rundes Zifferblatt mit klobigen Zeigern - das Design erinnert an einen Reisewecker aus den 1970er Jahren. In der oberen Hälfte des Zifferblatts gibt es eine Tag-und-Nacht-Anzeige.

Bathys Hawaii will die Atomuhr nach Informationen des Uhrenblogs im kommenden Jahr in einer Kleinserie von 20 Stück auf den Markt bringen. Die Uhr soll rund 12.000 US-Dollar kosten.


eye home zur Startseite
Sturmfront 08. Okt 2013

Stimmt das tatsächlich? War jede Kernschmelze tatsächlich größer als Tschernobyl...

Kasabian 08. Okt 2013

in 1000 Jahren ist die Garantie abgelaufen, denn ansonsten hätten sie 1001...

Gozilla 07. Okt 2013

Klar is das klar. Schau, ich versuchs dir mal zu erklären :-) Diese Funkuhren haben...

katzenpisse 07. Okt 2013

http://de.wikipedia.org/wiki/Schaltsekunde

sku 04. Okt 2013

Nur weil die heute verbreiteten Uhren aus Atomen bestehen befindet, nennen sie sich auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  2. Das Produkt ist tot!

    daydreamer42 | 02:04

  3. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00

  4. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    Cystasy | 01:58

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    PineapplePizza | 01:44


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel