Bastler: Airtags in Portemonnaie-Karte verwandelt

Ein Tüftler hat die Airtags von Apple zerlegt und so umgebaut, dass sie in eine flache Karte fürs Portemonnaie passen. Nur das Piepsen macht Probleme.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Airtags-Karte
Die Airtags-Karte (Bild: Youtube/Andrew Ngai)

Portemonnaie-taugliches Format für Apple-Airtags: Der Bastler Andrew Ngai hat den runden Tracker von Apple in eine flacheres, eckiges Gehäuse umgebaut, damit sie in die Geldbörse passen.

Stellenmarkt
  1. QA-Engineer (m/w/d)
    innus GmbH, Frankfurt
  2. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Airtag-Tracker von Apple sind diskusförmig und lassen sich gut als Schlüsselanhänger nutzen. Für Portemonnaie und Brieftasche ist diese Form ungeeignet, weil die Tracker die Geldbörse ausdehnen und zu viel Platz beanspruchen.

Ngai öffnete seinen Airtag und nahm die Knopfzelle heraus. Mit einer Heißluftpistole wurde der Kleber gelöst, mit dem die Platine und der Batteriehalter im Gehäuse fixiert sind. Nach erfolgreicher Trennung der beiden Komponenten versicherte sich der Bastler erst einmal, dass die Airtags noch funktionieren und konstruierte dann ein neues Gehäuse in Kartenform, das die beiden Bauteile nebeneinander statt übereinander aufnimmt. So entstand die Kirtags-Karte. Verlötet werden musste nur die Verbindung zwischen Batteriehalter und Hauptplatine, was für einen geübten Bastler ein Kinderspiel ist.

Nachahmer können sich die STL-Datei des Kartenhalters für den 3D-Drucker herunterladen. Der Piepston des Gegenstandsfinders ist laut Ngai nach dem Umbau recht schwach. Das Bastlerportal iFixit hat beim Zerlegen der Airtags herausgefunden, dass deren Gehäuse ein Teil des Lautsprechers ist, mit dem die Töne erzeugt werden. Deshalb ist vielleicht noch etwas Feinabstimmung erforderlich, damit das neue Kartengehäuse ebenfalls den Suchton gut vernehmbar erzeugen kann. Das Orten mit der Finde-App von Apple funktioniert hingegen genau so gut wie beim Originalgehäuse.

APPLE MX542ZM/A AirTag 4er Pack Tracker Weiß/Silber

Airtag-Entwicklermenü in Finde-App aufrufen

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Wer mehr Daten zum Airtag in dieser App sehen will, wählt einen seiner Tracker aus und löst die Suchfunktion aus, tippt dann schnell fünfmal hintereinander seinen Namen oben links in der App an und kann dann das Entwicklermenü mit wesentlich mehr gemessenen Daten aufrufen, in dem beispielsweise präzise Winkelangaben zwischen iPhone und Airtag-Position ausgegeben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Datenschutz: Stadt verschickt Daten von 13.000 Impfwilligen per E-Mail
    Datenschutz
    Stadt verschickt Daten von 13.000 Impfwilligen per E-Mail

    Statt neuer Öffnungszeiten haben Verantwortliche in Essen persönliche Daten einfach per E-Mail verschickt.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

peterbruells 10. Mai 2021

Tja, genau das gleiche hing an meinem Schlüsselbund. Ich warte seit einem haben Jahr...

nehana 07. Mai 2021

35 mm gegen knapp 26 mm, und deutlich dicker. Also viel größer. Keine Ahnung wo der...

peterbruells 07. Mai 2021

Buchstäblich. Aber über Geschmack läßt sich ja bekanntlich nicht streiten.

ad (Golem.de) 07. Mai 2021

der Link zu Youtube? drin



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /