• IT-Karriere:
  • Services:

Udoo Bolt Gear: Mini-PC stopft Ryzen-CPU in 13 x 13 Zentimeter

Der Udoo Bolt Gear hat zudem Platz für drei Laufwerke und zwei RAM-Module. Und er ist zu Arduino kompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Udoo Bolt Gear ist ein kleiner Rechner mit Ryzen-CPU.
Der Udoo Bolt Gear ist ein kleiner Rechner mit Ryzen-CPU. (Bild: Udoo)

Das Versandhaus Udoo hat den Bolt Gear in sein Sortiment aufgenommen. Dabei handelt es sich um einen Mini-PC mit Ryzen-Prozessor. Er soll möglichst viel Leistung in einem möglichst kleinen Gehäuse verstauen. Die Grundfläche von 13 x 13 Zentimetern entspricht nicht einmal Mini ITX. Das Gehäuse ist 7 cm hoch. Trotzdem sollen darauf zwei SODIMM-Arbeitsspeichermodule mit ECC-Unterstützung und zwei M.2-Laufwerke hineinpassen. Auch ein zusätzlicher Sata-Anschluss ist vorhanden.

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. Raven51 AG, Frankfurt am Main

Der Ryzen Embedded V1605B basiert auf Raven Ridge und nutzt vier Zen-Kerne mit acht Threads. Außerdem ist eine Vega-8-GPU integriert, die etwas leistungsstärker ist als Intels Onboard-Grafikeinheiten. Das Leistungsbudget liegt bei 25 Watt. Dadurch kann der PC wesentlich leistungsfähiger als etwa ein Raspberry Pi sein, benötigt aber auch mehr Energie. Ein 65-Watt-Netzteil liegt dem Produkt bei.

Der Chip kann DDR4-RAM ansteuern. Maximal 32 GByte sind laut Hersteller möglich. Die zwei M.2-Steckplätze sind jeweils per PCIe mit zwei und vier Lanes angebunden. Sie unterstützen daher das schnellere NVMe. Zusätzlich kann ein SATA-3-Port für ein weiteres Laufwerk verwendet werden. Das WLAN-Modul, welches der Hersteller mitliefert, wird in einen separaten M.2-Slot eingesetzt.

  • Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)
  • Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)
  • Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)
  • Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)
Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)

Interessant: Der Udoo Bolt Gear ist laut Hersteller mit dem Arduino Leonardo kompatibel und kann für entsprechende Produkte und Software Development Kits genutzt werden. Zudem sind diverse Anschlüsse nutzbar. Zwei USB-A-Buchsen (3.2 Gen1), zwei USB-C-Ports mit Power Delivery und Displayport Alternate Mode, RJ45 für Gigabit Ethernet und zwei HDMI-Anschlüsse (1.4 und 2.0a) sind vorhanden. Der Bolt Gear ist mit Windows 10 und diversen Linux-Distributionen kompatibel.

Im Onlineshop bietet Udoo den Mini-PC zum Kauf an. Er kostet derzeit 400 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.369€)
  3. 212,22€ (Bestpreis)
  4. 499€

mcnesium 03. Jun 2020

Wofür ist es gut, zwei SSD und eine HDD verbauen zu können? Abgesehen davon, dass zwei 3...

Schnarchnase 02. Jun 2020

Proxmox bietet da durchaus einiges und ist je nach Anwendungsfall sogar besser...

Peter V. 01. Jun 2020

S-ATA (inkl Strom), Pinout für Arduino und diese "Grove Connectors" https://wiki...

Mike LeBuchet 01. Jun 2020

Die Asrock iBOX-V1000 ist eine passiv gekühlte Alternative mit dem V1605B. https://www...


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
Star-Trek-Experte
"Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
Ein Interview von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
  2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
  3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen

    •  /