Udoo Bolt Gear: Mini-PC stopft Ryzen-CPU in 13 x 13 Zentimeter

Der Udoo Bolt Gear hat zudem Platz für drei Laufwerke und zwei RAM-Module. Und er ist zu Arduino kompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Udoo Bolt Gear ist ein kleiner Rechner mit Ryzen-CPU.
Der Udoo Bolt Gear ist ein kleiner Rechner mit Ryzen-CPU. (Bild: Udoo)

Das Versandhaus Udoo hat den Bolt Gear in sein Sortiment aufgenommen. Dabei handelt es sich um einen Mini-PC mit Ryzen-Prozessor. Er soll möglichst viel Leistung in einem möglichst kleinen Gehäuse verstauen. Die Grundfläche von 13 x 13 Zentimetern entspricht nicht einmal Mini ITX. Das Gehäuse ist 7 cm hoch. Trotzdem sollen darauf zwei SODIMM-Arbeitsspeichermodule mit ECC-Unterstützung und zwei M.2-Laufwerke hineinpassen. Auch ein zusätzlicher Sata-Anschluss ist vorhanden.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Android TK App (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Change- und Releasemanagement
    Finanzbehörde Steuerverwaltung, Hamburg
Detailsuche

Der Ryzen Embedded V1605B basiert auf Raven Ridge und nutzt vier Zen-Kerne mit acht Threads. Außerdem ist eine Vega-8-GPU integriert, die etwas leistungsstärker ist als Intels Onboard-Grafikeinheiten. Das Leistungsbudget liegt bei 25 Watt. Dadurch kann der PC wesentlich leistungsfähiger als etwa ein Raspberry Pi sein, benötigt aber auch mehr Energie. Ein 65-Watt-Netzteil liegt dem Produkt bei.

Der Chip kann DDR4-RAM ansteuern. Maximal 32 GByte sind laut Hersteller möglich. Die zwei M.2-Steckplätze sind jeweils per PCIe mit zwei und vier Lanes angebunden. Sie unterstützen daher das schnellere NVMe. Zusätzlich kann ein SATA-3-Port für ein weiteres Laufwerk verwendet werden. Das WLAN-Modul, welches der Hersteller mitliefert, wird in einen separaten M.2-Slot eingesetzt.

  • Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)
  • Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)
  • Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)
  • Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)
Udoo Bolt Gear (Bild: Udoo)

Interessant: Der Udoo Bolt Gear ist laut Hersteller mit dem Arduino Leonardo kompatibel und kann für entsprechende Produkte und Software Development Kits genutzt werden. Zudem sind diverse Anschlüsse nutzbar. Zwei USB-A-Buchsen (3.2 Gen1), zwei USB-C-Ports mit Power Delivery und Displayport Alternate Mode, RJ45 für Gigabit Ethernet und zwei HDMI-Anschlüsse (1.4 und 2.0a) sind vorhanden. Der Bolt Gear ist mit Windows 10 und diversen Linux-Distributionen kompatibel.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Onlineshop bietet Udoo den Mini-PC zum Kauf an. Er kostet derzeit 400 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mcnesium 03. Jun 2020

Wofür ist es gut, zwei SSD und eine HDD verbauen zu können? Abgesehen davon, dass zwei 3...

Schnarchnase 02. Jun 2020

Proxmox bietet da durchaus einiges und ist je nach Anwendungsfall sogar besser...

Peter V. 01. Jun 2020

S-ATA (inkl Strom), Pinout für Arduino und diese "Grove Connectors" https://wiki...

 01. Jun 2020

gelöscht



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  2. Mireo Plus H: Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge
    Mireo Plus H
    Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge

    Siemens liefert sieben mit Wasserstoff betriebene Züge an den Verkehrsbetrieb NEB. Sie sollen ab Ende 2024 im Einsatz sein.

  3. Pro Electric SuperVan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric SuperVan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric SuperVan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /