Bastelrechner: Geniatech baut Raspberry-Pi-Alternative mit Flash-Speicher

Die XPI-S905X2 und X3 kommen im Formfaktor des beliebten Raspberry Pi 4. Flash-Speicher und GPIO passen auf das Board, ein WLAN-Modul nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Geniatech-Board sieht aus wie der Raspberry Pi 4.
Das Geniatech-Board sieht aus wie der Raspberry Pi 4. (Bild: Geniatech/Montage: Golem.de)

Der Hersteller Geniatech hat zwei weitere Bastelplatinen angekündigt, die dem Raspberry Pi nachempfunden sind (via CNX-Software). Der 4K Single Board ARM PC wird in zwei Versionen angeboten: mit XPI-S905X2- oder S905X3/X4-SoC von Amlogic. Dabei handelt es sich um ARM-Vierkernprozessoren mit Cortex-A53-Kernen (X2) oder Cortex-A55-Kernen (X3). Der Arbeitsspeicher misst 2 GByte. Zudem sind 8 GByte, 16 oder 32 GByte Flash-Speicher bereits vorinstalliert, was beim Raspberry Pi nicht der Fall ist.

Stellenmarkt
  1. Testmanager (d/m/w) Datenmanagement-Systeme
    TeamBank AG, Nürnberg
  2. Data Scientist CPQ / Sales Configurater (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
Detailsuche

Wie das Vorbild unterstützen auch die Geniatech-Boards weiteren Speicher per Micro-SD-Karte. Darüber hinaus können drei USB-A-3.2-Gen1-Ports und ein USB-A-2.0-Port genutzt werden. Wie der Raspberry Pi 4 dient der einzige USB-C-Port ausschließlich der Stromversorgung. Dafür kann an HDMI ein externes Display angeschlossen werden.

Ab Werk nur Ethernet

Wie der Raspberry Pi hat auch das Geniatech-Board eine GPIO-Schnittstelle mit 40 Pins. Das System sollte daher mit diversem, für den Pi erhältlichen Zubehör kompatibel sein, etwa HATs und andere Aufsätze, auch weil das Board mit 85 x 56 mm ähnlich groß ist wie das Vorbild. Das SoC integriert allerdings keinen Wi-Fi-Controller. Dieser muss über einen separaten Vier-Pin-Header nachgerüstet werden. Alternativ wird kabelgebundenes Gigabit-Ethernet über RJ45 genutzt.

  • XPI-S905X2/X3 (Bild: Geniatech)
  • XPI-S905X2/X3 (Bild: Geniatech)
  • XPI-S905X2/X3 (Bild: Geniatech)
  • XPI-S905X2/X3 (Bild: Geniatech)
  • XPI-S905X2/X3 (Bild: Geniatech)
XPI-S905X2/X3 (Bild: Geniatech)

Das Board ist laut Hersteller mit Android 9 kompatibel. Es gibt allerdings auch Amlogic-Hardware wie das Odroid C4, die mit Linux-Distributionen funktionieren. Der Port auf das Geniatech-Gerät dürfte also nicht abwegig sein.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Geniatech verkauft das Board ab 35 US-Dollar. So viel kostet die X2-Variante ohne Wi-Fi-Modul. Für 5 US-Dollar mehr ist dieses enthalten. Die X3-Version kostet 37 US-Dollar ohne Wi-Fi und 42 US-Dollar mit Wi-Fi. Zurzeit läuft die Vorbestellung der Geräte an. Einen Liefertermin gibt es aber noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Lieferdienst: Gorillas wollen Anhebung des Mindestlohns zuvorkommen
    Lieferdienst
    Gorillas wollen Anhebung des Mindestlohns zuvorkommen

    Die selbstständigen Streiks bei Gorillas zeigen Wirkung. Gegen den neuen Betriebsrat will die Geschäftsführung eventuell weiter gerichtlich vorgehen.

  3. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /