• IT-Karriere:
  • Services:

Bastelrechner: Einige USB-Typ-C-Ladegeräte erkennen Raspberry Pi 4 nicht

Macbook-Netzteile und andere USB-Typ-C-Ladegeräte funktionieren nicht mit dem neuen Raspberry Pi 4. Der Bastler Tyler Ward weiß auch, warum.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Raspberry Pi 4 funktioniert nicht mit allen USB-Netzteilen.
Der Raspberry Pi 4 funktioniert nicht mit allen USB-Netzteilen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Einige Ladegeräte scheinen mit dem neuen Raspberry Pi 4 nicht zu funktionieren. Das berichtet das Elektronik-Blog Scorpia. Demnach haben einige Nutzer dies mit einem Macbook-Netzteil ausprobieren können, dessen Thunderbolt-3-Stecker zwar in die Platine passt, diese allerdings nicht mit Energie versorgt. Auch einige andere Netzteile mit USB-Typ-C-Stecker sind betroffen.

Stellenmarkt
  1. Schleich GmbH, München
  2. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen

Der Autor des Blogposts, Tyler Ward, sieht generell Thunderbolt-3-Netzteile und Adapter als ungeeignet an, die 5 Ampere Stromstärke liefern können. Den Grund schlüsselt er mit einem Schaltplan ebenfalls auf: Der USB-C-Anschluss benötigt zwei Widerstände statt nur einem. Beim Raspberry Pi 4 ist der Widerstand R79 mit Configuration Channel (CC) 1 und mit CC 2 verbunden. "Bei den meisten Ladegeräten ist das kein Problem, da einfache Kabel nur eine CC-Leitung verwenden", sagt Ward.

Als Audiogerät erkannt

Bei einem eingesteckten aktiven Kabel mit E-Mark-Chip liegt das das Problem darin, dass in dem Kabel ein zusätzlicher Pull-Down-Widerstand (Ra) integriert ist. In Kombination mit dem Pull-Down-Widerstand R79 (Rd) ergibt sich daraus ein Gesamtwiderstand von 836 Ohm an beiden Kanälen. Diese beiden Werte interpretiert das Ladegerät nach USB-Typ-C-Standard (PDF) so, als wäre der Pi ein Audio-Adapter, der keine Stromversorgung benötigt. Daher wird der Bastelrechner nicht mit Strom versorgt. Aktive Kabel sind oft bei Power-Delivery-Netzteilen mit einer Leistung von mehr als 60 Watt und einer Stromstärke von 5 Ampere vonnöten. Typischerweise sind das Notebooknetzteile.

  • Ein aktives Kabel hat bereits zwei Ra integriert. (Bild: (Bild: Scorpia)
  • Ein Ra liegt dann vor, wenn 800-1.200 Ohm gemessen werden. (Bild: Scorpia)
  • Das Netzteil erkennt an beiden Kanälen 836 Ohm. (Bild: Scorpia)
  • Schaltung des USB-Typ-C-Anschlusses auf dem Pi 4. (Bild: Scorpia)
Ein aktives Kabel hat bereits zwei Ra integriert. (Bild: (Bild: Scorpia)

Ward gibt in seinem Bericht eine detaillierte Erklärung dieses Verhaltens und rät dazu, nicht-aktive Kabel für den Raspberry Pi 4 zu verwenden. Zu diesen zählen meist Kabel, die Smartphones beiliegen. Außerdem ist es für ihn wahrscheinlich, dass ältere Netzteile mit einem USB-A-USB-C-Adapter funktionieren, solange sie genug Leistung unterstützen. Ward hofft aber auch darauf, dass künftige Modelle des Pi 4 einen zweiten CC-Widerstand nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Ein aktives Kabel hat bereits zwei Ra integriert. (Bild: (Bild: Scorpia)
  • Ein Ra liegt dann vor, wenn 800-1.200 Ohm gemessen werden. (Bild: Scorpia)
  • Das Netzteil erkennt an beiden Kanälen 836 Ohm. (Bild: Scorpia)
  • Schaltung des USB-Typ-C-Anschlusses auf dem Pi 4. (Bild: Scorpia)
Ein Ra liegt dann vor, wenn 800-1.200 Ohm gemessen werden. (Bild: Scorpia)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...

drunkenmaster 10. Jul 2019

Ich hab ja auch extra "PS3" geschrieben, weil das mit den Netzteilen nicht geht. ;) Die...

M.P. 09. Jul 2019

Leider habe ich mich im Schaltplan vertan - der Pi4 hat diese Sicherung nicht .. https...

M.P. 09. Jul 2019

77 % Wirkungsgrad ist wahrscheinlich bei einem so kleinen Netzteil auch noch ok ...

anonym 09. Jul 2019

Thunderbolt hat nichts mit 100W zu tun. Ich hab ein USB 3.1g2 Kabel welches 100W kann für...

meinoriginaluse... 09. Jul 2019

"Ward hofft aber auch darauf, dass künftige Modelle des Pi 4 einen zweiten CC-Widerstand...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    •  /