Abo
  • Services:
Anzeige
Base Go startet am 5. Februar 2013.
Base Go startet am 5. Februar 2013. (Bild: E-Plus)

Base Go: E-Plus mit neuartigen Handy-Tarifpaketen

Base Go startet am 5. Februar 2013.
Base Go startet am 5. Februar 2013. (Bild: E-Plus)

Unter der E-Plus-Marke Base gibt es in Kürze neuartige Handy-Tarifpakete unter der Bezeichnung Base Go. Für 10 Euro im Monat gibt es 100 Freiminuten, 100 Gratis-SMS und eine Datenflatrate mit 100 MByte ungedrosselter Bandbreite.

Base Go heißen die neu konzipierten Handy-Tarifpakete bei der E-Plus-Marke Base. Die Tarifpakete haben zunächst eine Mindestlaufzeit von wahlweise drei oder sechs Monaten. Damit sollen Kunden angesprochen werden, die Mobilfunkleistungen für einen längeren Zeitraum als einen Monat haben wollen, aber kein Interesse an einer Laufzeit von zwei Jahren haben. Als mögliche Zielgruppe sieht Base Kunden, Geschäftsreisende oder Studenten, die sich mehrere Wochen oder Monate in Deutschland aufhalten.

Anzeige

Die Base-Go-Tarife wird es ab dem 5. Februar 2013 geben. Die Tarifpakete sollen sofort genutzt werden können, es gibt keine Vertragsbindung. Zuvor wurden die Tarife unter der Bezeichnung Base X mehrere Monate lang getestet.

Vier Tarifpakete stehen zur Wahl

Ein sogenanntes Telefonpaket mit 100 Freiminuten pro Monat in alle deutschen Netze kostet für drei Monate 15 Euro. Das Paket für sechs Monate gibt es für 30 Euro. Bei ausreichendem Guthaben oder Teilnahme an der Komfortbuchung verlängern sich alle Base-Go-Tarife automatisch. Jeder weitere Monat kostet für das Telefonpaket 5 Euro.

Zum Preis von 30 Euro für drei Monate gibt es ein Internet Paket mit einer Datenflatrate, die ab Erreichen eines monatlichen Volumens von 500 MByte im übrigen Monat auf GPRS-Bandbreite gedrosselt wird. Das Paket mit sechs Monaten gibt es für 60 Euro. Jeder weitere Monat kostet dann 10 Euro.

Dann gibt es noch zwei unterschiedlich dimensionierte Komplettpakete. Das Telefon & Internet Paket umfasst im Monat 500 Freiminuten in alle deutschen Netze, eine Base-interne Telefonflatrate sowie eine Datenflatrate mit 500-MByte-Drosselung. Für drei Monate kostet der Tarif 60 Euro, bei Buchung von sechs Monaten fallen 120 Euro an. 20 Euro kostet dann die Verlängerung um jeweils einen Monat.

Telefon-, SMS- und Datenflatrate für monatlich 10 Euro

Für drei Monate kostet das Komplettpaket 30 Euro. Darin sind dann jeden Monat 100 Freiminuten in alle deutschen Netze, 100 Gratis-SMS sowie eine Datenfaltrate mit 100-MByte-Drosselung enthalten. Das Paket für sechs Monate kostet 60 Euro und generell fallen für eine monatliche Verlängerung 10 Euro an.

In allen oben genannten Tarifen kostet nach Aufbrauchen der Inklusiveinheiten jede weitere Telefonminute in alle deutschen Netze 15 Cent. Dabei wird jede angefangene Minute voll berechnet. Innerhalb Deutschlands fallen für den Versand einer SMS 15 Cent an. Bei Tarifen ohne Internetflatrate kostet jedes verbrauchte MByte 49 Cent bei einer Abrechnung in 10-KByte-Schritten. Generell ist die Abfrage der Mailbox kostenlos.


eye home zur Startseite
Ben Dover 06. Feb 2013

ich kann meine vertraglichen 7.2 mbits bei eplus voll ausnutzen, wenn du in deinem dorf...

Hu5eL 05. Feb 2013

setzt aber voraus, das der Gegenüber auch die Software besitzt und nutzt?

mäxchen 31. Jan 2013

Das Gegenteil ist der Fall: Da die meisten Leute den Hintergrund nicht kennen, werden die...

Halley 31. Jan 2013

was soll denn ein normaler mensch mit so einem Tarif, und dann auch noch ein vertrag? mit...

dernurbs 30. Jan 2013

ymmd SCNR


Handy Flatrate Vergleich / 04. Feb 2013

Die neuen BASE Go Tarifpakete



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  3. Ratbacher GmbH, Montabaur
  4. TUI Cruises GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 474,76€
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. Re: Und wieder das Anti-Fortschritts-Gemecker...

    DY | 07:24

  2. Re: Krankenhäuser sind auch betroffen

    divStar | 07:19

  3. Re: Chipsätze nie angeboten???

    migrosch | 07:19

  4. Re: Immer noch zu wenige Dienste per IPv6 erreichbar

    robinx999 | 07:18

  5. Re: Als Trekkie rollen sich mir da...

    PedroKraft | 07:18


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel