Abo
  • Services:
Anzeige
Baojun E100
Baojun E100 (Bild: GM)

Baojun E100: GM stellt Elektroauto für 5.300 US-Dollar vor

Baojun E100
Baojun E100 (Bild: GM)

Das Elektroauto Baojun E100 erinnert an einen Smart, stammt jedoch von der GM-Tochterfirma Baojun und kostet rund 5.300 US-Dollar. Das Fahrzeug ist allerdings nur für den chinesischen Markt gedacht.

General Motors hat mit dem Baojun E100 ein massenmarkttaugliches Elektroauto für China vorgestellt. Das zweisitzige Fahrzeug soll nach Abzug von Subventionen rund 5.300 US-Dollar kosten und etwa 150 km pro Akkuladung fahren können. In 7,5 Stunden soll der Stromspeicher wieder aufgeladen werden.

Anzeige
  • Baojun E100 (Bild: GM)
  • Baojun E100 (Bild: GM)
Baojun E100 (Bild: GM)

Die Höchstgeschwindigkeit des vornehmlich für Pendler gedachten E100 liegt bei etwa 100 km/h. Die einfachste Version ist mit einem 7-Zoll-Bildschirm und WLAN ausgerüstet, bei der Premium-Version kommen ein Touchpad, ein Luftfilter und ein schlüsselloser Zugang dazu.

Der Elektromotor des E100 erreicht 110 Nm Drehmoment und 29 kW Motorleistung. Mit einem Radstand von 1.600 mm und einer Höhe von 1.670 mm ist das kompakte Elektroauto nur für zwei Personen gedacht. Neben ABS und Servolenkung sind auch eine elektrische Feststellbremse, Parksensoren, Isofix-Schlösser für Kindersitze und ein Fußgängerwarnsystem eingebaut worden.

Laut GM haben sich für die ersten 200 Fahrzeuge rund 5.000 Personen angemeldet. Bald sollen weitere Autos ausgeliefert werden. Der Hersteller Baojun, der im Besitz des Joint Ventures SAIC-GM-Wuling ist, will den E100 indes nicht außerhalb Chinas anbieten.


eye home zur Startseite
berritorre 11. Aug 2017

Zwischen Hamburg und München pendeln 5443 Menschen???? Aber allerhöchstens am Montag hin...

berritorre 11. Aug 2017

Es gibt sogar Konkurrenzfirmen, die Fahrzeuge auf der gleichen Plattform bauen/bauten...

Berner Rösti 10. Aug 2017

Ich wäre von der Theorie her der klassische Kandidat für einen Plugin-Hybrid: Im Alltag...

ArcherV 10. Aug 2017

Ich hatte damals einen Corsa Benziner mit dem Leaf verglichen, letzterer Stand deutlich...

Berner Rösti 10. Aug 2017

Die Kei-Cars in Japan sind keine "Kabinenroller", sondern schon richtige Autos, die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. UGW Communication GmbH, Wiesbaden
  4. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  2. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  3. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  4. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  5. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  6. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  7. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  8. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  9. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  10. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Blinde und Fahrräder

    vsp | 18:16

  2. Re: Belarus

    Niaxa | 18:09

  3. Re: Plausibilitätscheck

    kilrathi | 18:09

  4. Re: Grafik nicht vernünftig nutzbar

    anonym | 18:05

  5. Von Wissenschaftlern ... entwickelt

    SelfEsteem | 18:04


  1. 17:48

  2. 16:29

  3. 16:01

  4. 15:30

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:02

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel