Abo
  • Services:

Bank: Amazon plant eigenes Bankkonto-Angebot

Amazon will ein Girokonto-ähnliches Produkt anbieten, mit dem Kunden Rechnungen bezahlen oder Geld abheben könnten. Dabei setzt das Unternehmen auf Kooperationen mit Banken, will selbst jedoch keine gründen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bankgeschäfte bald auch bei Amazon?
Bankgeschäfte bald auch bei Amazon? (Bild: Metropolico.org/CC-BY 2.0)

Amazon will laut einem Bericht des Wall Street Journal eine Art Girokonto anbieten, mit dem Kunden ohne bisheriges Bankkonto Rechnungen bezahlen, Geld abheben und Schecks ausschreiben können. Dabei will das Unternehmen Insidern zufolge mit Banken wie JP Morgan Chase oder Capital One Financial kooperieren.

Diese Banken meldeten sich dem Bericht nach auf eine Anfrage Amazons, die im Herbst 2017 an diverse Geldinstitute ging. Eine eigene Bank wolle Amazon nicht gründen, dafür seien zu viele Regularien zu erfüllen, was die Möglichkeiten einer Expansion zu sehr einschränken könnte. Der WSJ-Bericht schränkt derweil ein, die Verhandlungen seien noch in einem frühen Stadium - und könnten noch scheiterten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Dwalinn 07. Mär 2018

Bisher hatte sich Amazon nie über meine Bestellung beschwert :) mein Problem liegt eher...

robinx999 06. Mär 2018

Naja ich erreiche solche Summen nicht, wobei ich momentan die Kreditkarte von Payback...

HerrMannelig 06. Mär 2018

Revolution........

DebugErr 06. Mär 2018

kauft Amazon BlackRock ;D


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /