Abo
  • Services:

Bang & Olufsen Beoplay A9: Aktivlautsprecher im Satellitenschüssel-Design

Der Beoplay A9 von Bang & Olufsen sieht aus wie eine Satellitenschüssel, die jedoch im Wohnzimmer Platz findet. Im Inneren verbirgt sich ein Aktivlautsprecher mit Funkanschluss.

Artikel veröffentlicht am ,
Beoplay A9
Beoplay A9 (Bild: Bang und Olufsen)

Der Beoplay A9 beherbergt einen 480-Watt-Digitalverstärker mit separaten Verstärkern für jeden Lautsprecher. Auf den Bassverstärker entfallen 160 Watt. Dazu kommen jeweils 80 Watt für die beiden Mitteltöner und noch einmal jeweils 80 Watt für die beiden integrierten Hochtöner.

  • Bang & Olufsen Beoplay A9 (Bild: Bang & Olufsen)
  • Bang & Olufsen Beoplay A9 (Bild: Bang & Olufsen)
  • Bang & Olufsen Beoplay A9 (Bild: Bang & Olufsen)
  • Bang & Olufsen Beoplay A9 (Bild: Bang & Olufsen)
  • Bang & Olufsen Beoplay A9 (Bild: Bang & Olufsen)
Bang & Olufsen Beoplay A9 (Bild: Bang & Olufsen)
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Karlsruhe
  2. Autobahn Tank & Rast GmbH, Köln

Die Musik kann über WLAN oder LAN, aber auch über USB vom iPhone oder iPad aus eingespielt werden. Der Audiostreamer ist kompatibel mit Apples Airplay und DLNA. Bang und Olufsen bietet eine App zur Ansteuerung sowohl für iOS als auch für Android an. Für den analogen Anschluss ist auch eine Line-in-Buchse vorhanden.

Die Lautstärkeregulierung am Lautsprecher wird mit einem Berührungssensor realisiert. Zum Stummschalten legt der Anwender kurz seine Hand auf den Sensor. Über die Fernbedienungen Beo4 und Beo6 des dänischen Herstellers kann das Gerät ebenso wie über die iOS- und Android-Apps ferngesteuert werden.

Der Lautsprecher wird wahlweise an die Wand montiert oder mit einem Holzgestell am Boden positioniert. Die Holzfüße sind in Eiche, Birke und Teak erhältlich. Der Lautsprecher selbst ist weiß. Seine abnehmbare und austauschbare Textilbespannung ist in den Farbstellungen Silber, Weiß, Schwarz, Rot, Grün und Braun erhältlich. Der Lautsprecher misst im Durchmesser 70 cm und ist 21,3 cm tief. Steht er auf den Füßen, ist die Konstruktion über 90 cm hoch. Das Gewicht ohne die etwa 700 Gramm schweren Füße liegt bei rund 14 kg.

Der Bang & Olufsen Beoplay A9 soll ab Mitte November 2012 für rund 2.000 Euro angeboten werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

holminger 08. Okt 2012

Eiche, ob rustikal oder nicht, ganz sicher nicht. ;-) Ich bin sehr für modernes Design...

Phreeze 08. Okt 2012

Wie oben geschrieben, in normale Wohnungen passen die nicht. komplettes Wohnzimmer...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /