• IT-Karriere:
  • Services:

Banded Kestrel: Ryzen Embedded R1000 steckt im Atari VCS

AMD hat einen Chip mit zwei Zen-CPU-Kernen und Vega-Grafikeinheit aufgelegt, bisher gab es nur native Quadcore-Dies. Durch kompakte Maße sind die Ryzen Embedded R1000 günstiger in der Produktion.

Artikel veröffentlicht am ,
Ryzen Embedded R1000
Ryzen Embedded R1000 (Bild: AMD)

Die Ryzen Embedded R1000 sind AMDs neue Prozessoren mit Zen-Dualcore und integrierter Vega-Grafik. Vorerst wird es zwei Modelle für das Embedded-Segment geben, für das AMD große Wachstumschancen sieht. Gedacht sind die intern Banded Kestrel (Bindenfalke) genannten Chips für Anwendungen wie Digital Signage, Gaming-Automaten oder Spielekonsolen wie die Atari VCS.

Stellenmarkt
  1. cargo support GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Fressnapf Holding SE, Krefeld

Banded Kestrel steht seit Jahren auf AMDs Roadmap, der in 14 nm gefertigte Chip wird aber selbst beim Athlon 200GE (Test) nicht verwendet, obwohl dieser die passende Konfiguration aufweist. Bisher nutzt AMD stattdessen Raven Ridge alias Horned Owl mit vier Zen-Kernen und 704 Shader-Einheiten mit Vega-Architektur dafür, aktiv sind aber nur zwei Cores und 192 ALUs. Genau das integriert auch Banded Kestrel, zusammen mit einem Dualchannel-Interface für DDR4-2400-Speicher. Der kleinere Chip ist günstiger in der Herstellung.

AMD verkauft zwei Modelle der Ryzen Embedded R1000, den R1606G und den R1505G. Beide sind auf 12 Watt bis 25 Watt an thermischer Verlustleistung einstellbar und unterscheiden sich nur bei den maximalen Frequenzen leicht. Die R1000 sind Pin-kompatibel zu den V1000 alias Horned Owl, da beide mit der FP5-Fassung verlötet werden. Verglichen mit den Vorgängern, den Merlin Falcon vom Herbst 2015, sollen die Banded Kestrel mehr als doppelt so schnell und weitaus effizienter sein. Auch aktuelle, günstige Intel-Prozessoren sollen bei der CPU- sowie der iGPU-Leistung geschlagen werden.

  • Banded Kestrel und Horned Owl (Bild: Asrock, Montage: Golem.de)
  • Präsentation zu den Ryzen Embedded R1000 (Bild: AMD)
  • Präsentation zu den Ryzen Embedded R1000 (Bild: AMD)
  • Präsentation zu den Ryzen Embedded R1000 (Bild: AMD)
  • Präsentation zu den Ryzen Embedded R1000 (Bild: AMD)
  • Präsentation zu den Ryzen Embedded R1000 (Bild: AMD)
  • Präsentation zu den Ryzen Embedded R1000 (Bild: AMD)
  • Präsentation zu den Ryzen Embedded R1000 (Bild: AMD)
  • Präsentation zu den Ryzen Embedded R1000 (Bild: AMD)
Banded Kestrel und Horned Owl (Bild: Asrock, Montage: Golem.de)

Neben dem Atari haben weitere Partner wie Advandtech, Asrock, Congatec, Kontron und PC Partner (Sapphire/Zotac) bereits ihre Unterstützung für Banded Kestrel angekündigt. AMD verspricht das Design für zehn Jahre auszuliefern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  3. 14,99€

ms (Golem.de) 16. Apr 2019

Gibt ja den Athlon 300U schon.

Anonymer Nutzer 16. Apr 2019

12 Watt ist ein bisschen viel dafür, aber man kann es vielleicht runtertakten


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  2. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt
  3. Smartphone Samsung will künftig auf Netzteile verzichten

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

    •  /