Abo
  • Services:
Anzeige
Der Banana Pi M2
Der Banana Pi M2 (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Deutlich schneller als ein Raspberry Pi Modell 2

Anzeige

Zur Ermittlung der reinen Rechenfähigkeit des Banana Pi benutzen wir Unixbench, wie auch in vergleichbaren Tests von Bastelrechnern. Die Ergebnisse für den Banana Pi überraschen uns. Unixbench erkennt und testet tatsächlich alle vier Kerne, bei der Raspbian-Version für den originalen Banana Pi war das nicht der Fall. Die reinen Zahlenwerte des Tests selbst sind bemerkenswert, sie attestieren dem Banana Pi M2 ein Drittel mehr Rechenleistung als dem neuen Raspberry Pi.

Raspberry Pi 2 - Ein KernRaspberry Pi 2 - Vier KerneBanana Pi M2 - Ein KernBanana Pi M2 - Vier Kerne
Dhrystone253,21014,4285,81142,4
Whetstone90,6361,6101,6406,5
Pipe Throughput139,1553,1190,9754,3
Shell Script (einzeln)278,3626,9364,0813,4
Shell Script (8 parallel)552,1583,1711,9737,1
Gesamt174,6440,1233,7588,5
Banana Pi M2 - Benchmark

Eher enttäuschend ist die Netzwerk-Performance des GBit-Anschlusses. Magere 585 bis 590 MBits pro Sekunde laut Iperf, das ist mittelmäßig.

Kein Video, kein OpenGL

Nach der ermittelten Rechenleistung gehen wir an den Test der Grafikfähigkeiten. Dazu installieren wir VLC als Videoplayer und Extreme Tux Racer zum Spielen.

Erwartungsgemäß beschwert sich VLC über die fehlende Audiounterstützung. Die eigentliche Überraschung kommt aber, als wir ein Video abspielen wollen. Das gelingt nicht. VLC beschwert sich über einen fehlenden Videoadapter. Das OpenGL-basierte Tux Racer startet zwar, das Spielen macht aber keinen Spaß. Die Framerate liegt schätzungsweise bei 0,1 bis 0,2 fps. Das ist kein Ruckeln mehr, das ist eine reine Urlaubsdiaschau. Offensichtlich findet auch keinerlei Hardwarebeschleunigung bei OpenGL statt.

Auf eine instabile Grafikunterstützung führen wir auch die ständigen Browserabstürze zurück. Wenigstens stürzte der Browser nur ab und führte nicht gleich zum Rechnerneustart wie am Anfang.

Fazit und Preis

Der Banana Pi M2 soll circa 50 US-Dollar kosten - 15 Dollar mehr als ein Raspberry Pi Modell 2. Regulär im Handel soll er Ende März erscheinen, wahrscheinlicher ist allerdings April 2015.

Ob es sich lohnt, auf den Banana Pi M2 zu warten oder ihn gar vorzubestellen, ist schwer zu beantworten. Die Preisdifferenz zum Raspberry Pi ist gerechtfertigt: Der Käufer erhält schließlich ein Drittel mehr Leistung, und ein WLAN-Modul ist schon integriert. Demgegenüber stehen aktuell die mangelnde Hardwareunterstützung nicht nur des WLAN-Moduls, sondern auch die fehlende Audiounterstützung und die nicht vorhandene Hardwarebeschleunigung. Leider setzt der Hersteller des Rechners, Sinovoip, sehr auf die Community bei der Softwareanpassung, nimmt aber bei der verbauten Hardware kaum Rücksicht auf den Community-Support der Hardwarehersteller.

So kann durchaus noch einige Zeit vergehen, bis die Hardware vollständig unterstützt wird. Mit einem Update des hier verwendeten Raspbian-Images bis zum Verkaufsstart rechnen wir nicht unbedingt.

Den originalen Banana Pi mit Sata-Port wird es auch weiterhin geben, er wird im Namen zusätzlich das Kürzel M1 führen.

 Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer

eye home zur Startseite
Peter123 06. Dez 2015

danke für die schnelle Antwort. Ich habe jetzt mit gutem Gefühl OpenMediaVault auf meinem...

MrMiyagi 13. Apr 2015

Wie wäre es mit einem Hummingbird? www.smcshop.de.com

DY 31. Mär 2015

Der Odroid U3 ist viel besser, aber mindestens 10-15 EUR zu teuer. Die wahre Stärke des...

DY 31. Mär 2015

Den Benchmarks für die Tests...

Anonymer Nutzer 25. Mär 2015

Hmmm, mein Cubietruck läuft am USB-Port meines Routers ohne Probleme. Ich würde die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  4. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: 20kW Leistung... was ein Witz sowas überhaupt...

    picaschaf | 13:52

  2. Re: Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den...

    DeathMD | 13:50

  3. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    RaZZE | 13:45

  4. Re: Forken

    RaZZE | 13:44

  5. Re: Einfach ein europäisches Filmstudio gründen...

    ptepic | 13:34


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel