Baihetan: China nimmt zweitgrößtes Wasserkraftwerk in Betrieb

Um das selbstgesetzte Klimaziel zu erreichen, sollen in China mehr Wasserkraftwerke Strom erzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,
Staudamm Beihetan am Oberlauf des Jangtse: umstrittene Wasserkraftwerke
Staudamm Beihetan am Oberlauf des Jangtse: umstrittene Wasserkraftwerke (Bild: -/CNS/AFP via Getty Images)

In China ist das zweitgrößte Wasserkraftwerk der Welt in Betrieb gegangen: Die ersten beiden Turbinen des Kraftwerks Baihetan wurden zum 100. Jahrestag des Bestehens der Kommunistischen Partei Chinas in Betrieb genommen.

Stellenmarkt
  1. Agiler Inhouse Java Softwerker (m/w/d)
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  2. SAP Enterprise Asset Management (EAM) Berater - Consultant Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
Detailsuche

Das Kraftwerk wurde am Jinsha-Fluss errichtet, an der Grenze zwischen den beiden Provinzen Yunnan und Sichuan im Südwesten Chinas. Jinsha wird der Oberlauf des Jangtse genannt. Der Fluss wurde durch eine 289 Meter hohe Mauer gestaut. Der Bau dauerte nur vier Jahre. Staats- und Parteichef Xi Jinping gratulierte zum Start, berichtet die offizielle Nachrichtenagentur Xinhua.

Das Kraftwerk wird im Endausbau über 16 Turbinen verfügen, die jeweils eine Leistung von einem Gigawatt liefern. Zwei der der Turbinen wurden jetzt in Betrieb genommen. Die Fertigstellung ist für den Juli kommenden Jahres geplant.

Baihetan liefert Strom in die Küstenprovinzen

Das Kraftwerk wird seinen Strom über Ultrahochspannungsleitungen in die dicht besiedelten Provinzen im Osten des Landes liefern. Eine erste Trasse in die Provinz Jiangsu ist seit Ende vergangenen Jahres im Bau, sie soll 2022 fertig sein. Eine weitere Ultrahochspannungsleitung von Baihetan in die Provinz Zhejiang ist geplant.

Von der Leistung her ist Baihetan das zweitgrößte Wasserkraftwerk der Welt, nach dem Drei-Schluchten-Damm. Der gewinnt ebenfalls Strom aus dem Wasser des Jangtse und hat eine installierte Leistung von 22,5 Gigawatt. Xiluodu, ein weiteres Wasserkraftwerk am Jinsha, liefert knapp 14 Gigawatt. Im Bau befindet sich noch, ebenfalls am Jinsha, das Kraftwerk Wudong mit einer installierten Leistung von 10 Gigawatt.

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende (Deutsch)

China setzt massiv auf die Gewinnung von Strom aus Wasserkraft, auch an anderen Flüssen, um das Ziel zu schaffen, bis zum Jahr 2060 kohlendioxidneutral zu werden. Unter Umweltschützern und auch in den Nachbarländern Chinas sind die Projekte umstritten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Connect-App
CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
Artikel
  1. Ladestationen: Tesla erhöht Supercharger-Preise deutlich
    Ladestationen
    Tesla erhöht Supercharger-Preise deutlich

    Die Nutzung der Tesla-Supercharger kostet ab sofort mehr. Die Preise für das Laden liegen nun bei 0,40 Euro pro kWh - spürbar höher als Anfang 2021.

  2. Zetta: Russisches E-Auto mit originellem Antrieb soll 2021 kommen
    Zetta
    Russisches E-Auto mit originellem Antrieb soll 2021 kommen

    Die Serienproduktion des ersten russischen Elektroautos Zetta soll bald beginnen. Der Kleinwagen verfügt als Besonderheit über Radnabenmotoren.

  3. Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
    Victorian Big Battery
    Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

    Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

berritorre 05. Jul 2021 / Themenstart

stimmt, für viele gibt es nur schwarz oder weiss. Alles dazwischen ist "Heuchelei". Ich...

Kommentieren



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /