Abo
  • Services:

Backbone-Provider: Telekom kauft GTS Central Europe

Die Deutsche Telekom übernimmt den Backbone-Provider GTS Central Europe für 546 Millionen Euro. GTS verfügt vor allem in Osteuropa über ein gut ausgebautes Netz.

Artikel veröffentlicht am ,
Netz von GTS Central Europe
Netz von GTS Central Europe (Bild: GTS Central Europe)

Mit der Übernahme von GTS Central Europe will die Telekom ihre Marktposition in Osteuropa, vor allem bei Geschäftskunden, stärken. Das Unternehmen betreibt ein gut ausgebautes Backbone-Netz in Tschechien, Ungarn, Polen, Rumänien und der Slowakei, hat aber auch Leitungen nach Frankfurt. Darüber hinaus unterhält GTS diverse Rechenzentren in diesen Ländern.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

In Polen und Tschechien ist die Telekom derzeit nur als Mobilfunkanbieter am Markt und würde mit der Übernahme auch über ein eigenes Festnetz verfügen.

Derzeit gehört GTS Central Europe einem Konsortium von Finanzinvestoren, die das Unternehmen für 546 Millionen Euro an die Telekom verkaufen, mit Ausnahme der Aktivitäten in der Slowakei. GTS erzielte 2012 einen Gewinn vor Steuern und Abschreibungen von rund 87 Millionen Euro bei einem Umsatz von 347 Millionen Euro.

Noch müssen die Aufsichtsbehörden der Übernahme zustimmen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

thepjerre 11. Nov 2013

Ich finde das sogar taktisch sehr gelungen. Man bedenke, dass beispielsweise Rumänien zum...

Sinnfrei 11. Nov 2013

Für die Polen, Tschechen, Ungarn, Rumänen und Slowaken, welche jetzt ebenfalls unter der...

Jolla 11. Nov 2013

Kannst du bitte die Ballkamera für Rundumaufnahmen auch noch im Artikel unterbringen? Danke.

narfomat 11. Nov 2013

genial, das wird sich noch als sehr nützlich herausstellen bei zukünftigen gesprächen...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /