Abo
  • Services:
Anzeige
Backblaze hat die Laufwerkstatistiken für das zweite Quartal 2017 herausgegeben.
Backblaze hat die Laufwerkstatistiken für das zweite Quartal 2017 herausgegeben. (Bild: Backblaze)

Backblaze: Verbraucher-HDDs nicht schlechter als Enterprise-Modelle

Backblaze hat die Laufwerkstatistiken für das zweite Quartal 2017 herausgegeben.
Backblaze hat die Laufwerkstatistiken für das zweite Quartal 2017 herausgegeben. (Bild: Backblaze)

Im zweiten Quartal 2017 hat Backblaze viele Beobachtungen aufgezeichnet. Die Ausfallquote der meisten Festplatten ist über das Quartal konstant geblieben. Außerdem sind Verbrauchermodelle von Seagate-Platten ähnlich zuverlässig wie deren Enterprise-Modelle - zumindest noch.

Der Backup-Anbieter Backblaze hat die Statistik seiner verwendeten Magnetfestplatten für das zweite Quartal 2017 herausgegeben. Zu den bestehenden HDDs wurden weitere 635 hinzugefügt, so dass das Unternehmen seine Analyse aus Daten von 83.151 HDDs erstellt. Eine wichtige Erkenntnis: Verbrauchermodelle von Seagate-Festplatten sind noch nicht weniger zuverlässig als ihre Enterprise-Pendants.

Anzeige
  • Die Ausfallraten von Festplatten im Überblick (Grafik: Backblaze)
  • Im Vergleich zum ersten Quartal sind Ausfallraten recht konstant. (Grafik: Backblaze)
Im Vergleich zum ersten Quartal sind Ausfallraten recht konstant. (Grafik: Backblaze)

Das erklärt Backblaze an der Festplatte Seagate ST8000NM002, dem Verbrauchermodell der ST80000NM005. Beide 8-TByte-Modelle sind eine ähnlich lange kombinierte Zeit in Betrieb. Die Enterprise-Platten laufen kombiniert seit dem dritten Quartal 2016 363.282 Tage im Dauerbetrieb und fallen zu 1,61 Prozent aus. Die Verbrauchermodelle haben 422.263 Tage hinter sich und fallen zu 1,6 Prozent aus.

Allerdings sind viele der Enterprise-Platten bisher erst etwa zwei Monate alt. HDDs fallen wegen Produktionsfehlern häufiger in den ersten Monaten aus. Einen noch konkreteren Vergleich will Backblaze im nächsten Jahr anbringen, wenn die Platten länger gelaufen sind.

Konstante Leistung im Vergleich zum ersten Quartal

Backblaze hat für den Vergleich mit dem vergangenen Quartal jetzt einen Quarter-to-Quarter-Trend in seiner Tabelle eingeführt. Dieser kann entnommen werden, dass die meisten Festplatten eine konstante Leistung abliefern. Lediglich die 6-TByte-Seagate-HDDs fallen mit 1,49 Prozent häufiger aus. Festplatten von HGST erweisen sich weiterhin als sehr zuverlässig. Selbst die 4-TByte-Platten, die bereits seit kombiniert 1,4 Millionen Tagen laufen, haben nur eine Ausfallquote von 0,55 Prozent.

Backblaze preist selbst auch wieder seine verwendeten Vault-Systeme an, die in eigener Herstellung gebaut werden. Sie seien kosteneffizienter als eigenständige Storage-Behälter. Vaults verbinden 20 Behälter in einem geschlossenen System. Das Unternehmen will in Zukunft alle Festplatten in Vaults migrieren. Außerdem werden im nächsten Jahr Festplatten mit 12 TByte Kapazität verbaut.


eye home zur Startseite
zosh 31. Aug 2017

Ohne jetzt tieferen Einblick in die Prozesse zu haben, liegt die Vermutung tatsächlich...

Themenstart

paddo 31. Aug 2017

Klingt schlüssig - 12TB pro Platte.

Themenstart

mathew 31. Aug 2017

Ah ok, hab's kappiert. Danke! :-)

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  4. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Cortana

    quakerIO | 23:28

  2. Re: CDU, AfD und FDP - Bahamas Koalition

    Jakelandiar | 23:26

  3. Re: Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    TrudleR | 23:18

  4. Re: Lumia 950 hat schon 1709...

    gaym0r | 23:07

  5. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    Xar | 23:05


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel