Abo
  • Services:
Anzeige
Back to Dinosaur Island 2
Back to Dinosaur Island 2 (Bild: Crytek)

Back to Dinosaur Island 2: Kostenlose VR-Demo für Flugsaurier-Liebhaber

Back to Dinosaur Island 2
Back to Dinosaur Island 2 (Bild: Crytek)

Eine Steilwand, Dutzende Pteranodons und der Spieler mittendrin: Crytek hat die schicke VR-Demo Back to Dinosaur Island 2 kostenfrei verfügbar gemacht. Ein Oculus Rift DK2 und ein Xbox-Controller sind dafür notwendig.

Auf die VR-Demo Back to Dinosaur Island folgt Back to Dinosaur Island 2: Auch der zweite Teil steht bei Steam kostenlos als Download bereit und lässt den Spieler ein kurzes Abenteuer in einer prähistorischen Welt erleben. Die Demo ist nicht wirklich neu, sondern wurde erstmals auf der E3 2015 in Los Angeles gezeigt. Verfügbar ist sie über Steam, zudem werden ein Oculus Rift Development Kit 2 und ein Xbox-360- oder Xbox-One-Controller vorausgesetzt.

Anzeige

Die Systemanforderungen entsprechen denen von Oculus VR: Windows 7 oder neuer als 64-Bit-Version, ein Core i7-2600K mit 8 GByte Arbeitsspeicher und eine Geforce GTX 970 oder Radeon R9 290. Die Demo bietet keine Grafikoptionen und wird offenbar in 1.920 x 1.080 Pixeln gerendert, statt der sonst für das Rift höheren internen Auflösung. Die Hardware sollte mindestens 75 fps schaffen, da das Development Kit 2 mit einer Frequenz von 75 Hz arbeitet.

Spielerisch handelt es sich bei Back to Dinosaur Island 2 um eine vertikale Kletterpartie eine Steilwand hinauf, die von Flugsauriern - vermutlich Pteranodons - zum Brüten verwendet wird. Der Detailgrad ist hoch, die schick texturierten Felsen sind dicht mit Pflanzen bewachsen und Surface Scattering lässt das Sonnenlicht durch die dünne Membran der Flügel scheinen.

Bei der Demo-Bezeichnung Back to Dinosaur Island handelt es sich um eine Anspielung auf Cryteks erstes Projekt, eine Grafikdemo namens X-Isle Dinosaur Island, die im Jahr 2000 gezeigt wurde. Sie diente als Anschauungsmaterial für ein gleichnamiges Spiel, was aber nie erschien - denn Crytek entwickelte das technisch wegweisende Far Cry, das 2004 veröffentlicht wurde.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Dresden
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  3. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  4. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: 1Password Fake-News ?

    quasides | 06:36

  2. Re: Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    HerrLich | 06:36

  3. "Verantwortung der Anbieter für ihre Angebote...

    HerrLich | 06:31

  4. Re: Kompetenzbestie

    divStar | 05:37

  5. Re: "mangelnde Transparenz"

    divStar | 05:33


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel