Abo
  • Services:
Anzeige
Back to Dinosaur Island 2
Back to Dinosaur Island 2 (Bild: Crytek)

Back to Dinosaur Island 2: Kostenlose VR-Demo für Flugsaurier-Liebhaber

Back to Dinosaur Island 2
Back to Dinosaur Island 2 (Bild: Crytek)

Eine Steilwand, Dutzende Pteranodons und der Spieler mittendrin: Crytek hat die schicke VR-Demo Back to Dinosaur Island 2 kostenfrei verfügbar gemacht. Ein Oculus Rift DK2 und ein Xbox-Controller sind dafür notwendig.

Auf die VR-Demo Back to Dinosaur Island folgt Back to Dinosaur Island 2: Auch der zweite Teil steht bei Steam kostenlos als Download bereit und lässt den Spieler ein kurzes Abenteuer in einer prähistorischen Welt erleben. Die Demo ist nicht wirklich neu, sondern wurde erstmals auf der E3 2015 in Los Angeles gezeigt. Verfügbar ist sie über Steam, zudem werden ein Oculus Rift Development Kit 2 und ein Xbox-360- oder Xbox-One-Controller vorausgesetzt.

Anzeige

Die Systemanforderungen entsprechen denen von Oculus VR: Windows 7 oder neuer als 64-Bit-Version, ein Core i7-2600K mit 8 GByte Arbeitsspeicher und eine Geforce GTX 970 oder Radeon R9 290. Die Demo bietet keine Grafikoptionen und wird offenbar in 1.920 x 1.080 Pixeln gerendert, statt der sonst für das Rift höheren internen Auflösung. Die Hardware sollte mindestens 75 fps schaffen, da das Development Kit 2 mit einer Frequenz von 75 Hz arbeitet.

Spielerisch handelt es sich bei Back to Dinosaur Island 2 um eine vertikale Kletterpartie eine Steilwand hinauf, die von Flugsauriern - vermutlich Pteranodons - zum Brüten verwendet wird. Der Detailgrad ist hoch, die schick texturierten Felsen sind dicht mit Pflanzen bewachsen und Surface Scattering lässt das Sonnenlicht durch die dünne Membran der Flügel scheinen.

Bei der Demo-Bezeichnung Back to Dinosaur Island handelt es sich um eine Anspielung auf Cryteks erstes Projekt, eine Grafikdemo namens X-Isle Dinosaur Island, die im Jahr 2000 gezeigt wurde. Sie diente als Anschauungsmaterial für ein gleichnamiges Spiel, was aber nie erschien - denn Crytek entwickelte das technisch wegweisende Far Cry, das 2004 veröffentlicht wurde.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Köln
  2. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  3. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 819,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 18:31

  2. Re: Facebook und Apple und Google und...

    bombinho | 18:30

  3. Re: Betonköpfe

    crazypsycho | 18:29

  4. "offensichtlich strafbare Inhalte"

    btrbtr | 18:26

  5. Re: Denkt er er hätte eine Sonderposition?

    blauerninja | 18:25


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel