Abo
  • IT-Karriere:

Babylon.js 3.2: Microsofts 3D-Framework bekommt bessere Animationen

Babylon.js bekommt mehr WebGL-Funktionen und Klassen, die in Javascript als modern gelten. Microsoft arbeitet auch an besseren Animationen von 3D-Objekten. Das Ziel soll sein, dass das System auf möglichst vielen Geräten flüssig läuft.

Artikel veröffentlicht am ,
Solche 3D-Objekte werden mit Babylon.js im Browser gerendert.
Solche 3D-Objekte werden mit Babylon.js im Browser gerendert. (Bild: Microsoft)

Microsoft stellt die Version 3.2 des 3D-Frameworks Babylon.js vor. Neu sind unter anderem das Rendering von Partikeln mithilfe der Grafikeinheit und der Support für die VR-Systeme Gearvr und Daydream. Die grundlegende Prämisse der neuen Version soll sein, dass das Framework auf möglichst vielen Geräten flüssig funktioniert. Babylon.js wird verwendet, um 3D-Objekte im Browser darzustellen und zu animieren. Die Grundlage bildet Typescript auf Basis der Programmiersprache Javascript.

Stellenmarkt
  1. Conergos, München
  2. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen

Die bessere Leistung will Microsoft durch mehrere Cache-Ebenen erreichen, in denen Javascript-Kommandos zwischengespeichert werden. Die langsame Ausführung des Codes ist anscheinend noch ein Flaschenhals des Frameworks. Zusätzlich soll das System ein breiteres Spektrum an WebGL-2.0-Funktionen unterstützen, die Babylon.js seit der Version 3.0 enthält. Dazu zählen 3D-Texturen und Multisampling beim Rendern. Fertige 3D-Modelle zeigt Microsoft in der Ankündigung von Version 3.2.

Verbesserte Animationen und Promises

Microsoft führt in der neuen Version die Javascript-Objekte vom Typ Promise ein, die asynchrone Berechnungen von Operationen ermöglichen. Es gibt zudem neue Funktionen beim Animieren von 3D-Modellen. Animation Blending soll automatisch einen flüssigen Übergang zwischen Animationsschleifen erstellen, was in einer Demo schon ganz gut funktioniert. Die neue Klasse AnimationPropertiesOverride kann die Eigenschaften von Animationen erbender Animationsklassen überschreiben. Die Animationsgewichtung soll es Entwicklern ermöglichen, verschiedene Animationen miteinander zu vermischen, beispielsweise eine Lauf- und eine Gehanimation.

Microsoft hat auch die voreingestellte Rendering Pipeline komplett überarbeitet. Darüber werden Szenen mit verschiedenen Effekten wie Multisampling, Bloom, Tiefenschärfe oder chromatische Aberration berechnet. Einen neuen Effekt gibt es ebenfalls: die Leuchtebene, die Lichtquellen imitiert.

Die neuen Änderungen können in der ebenfalls überarbeiteten Dokumentation von Babylon-js angeschaut werden. Microsoft stellt diese Entwicklern auf einer entsprechenden Webseite zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)

Baron Münchhausen. 04. Mai 2018

Lol. Das sind immer meine worte. Typescript, rest müll.


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
  2. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  3. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /