Babak Parviz: Glass-Miterfinder wechselt zu Amazon

Babak Parviz, einer der maßgeblichen Entwickler von Googles Datenbrille Glass, wechselt überraschend zu Amazon. Der Physiker, Ingenieur und Biochemiker ist außerdem mitverantwortlich für die Entwicklung einer Kontaktlinse mit Bildschirm.

Artikel veröffentlicht am ,
Jeff Bezos hat einen der wichtigsten Glass-Entwickler zu Amazon geholt.
Jeff Bezos hat einen der wichtigsten Glass-Entwickler zu Amazon geholt. (Bild: Reuters/Jason Redmond)

Einer der Hauptentwickler der Datenbrille Glass verlässt Google für Amazon: Diesen Schritt hat Babak Parviz auf Google+ bekanntgegeben. Parviz ist einer der wichtigsten Personen hinter dem Glass-Projekt: Von 2010 bis 2013 war er General Manager des Projektes.

Auch für Entwicklung von Daten-Kontaktlinsen verantwortlich

Stellenmarkt
  1. Senior Product Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln
  2. Projekt Portfolio Manager Digitale Infrastrukturen (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
Detailsuche

Parviz hat einen umfangreichen wissenschaftlichen Hintergrund: Er hat an verschiedenen Universitäten in den USA Abschlüsse gemacht, unter anderem einen Master in Physik und Electrical Engineerung an der Universität von Michigan, wo er auch Assistenzprofessor ist. In Electrical Engineering erlangte er zudem einen PhD.

Neben der Google Glass hat Parviz auch im Bereich von Kontaktlinsen mit integriertem Display geforscht. So hat er mit anderen Wissenschaftlern Ende 2011 eine Kontaktlinse mit integriertem Chip und einer LED vorgestellt, mit der er zeigen wollte, dass diese Technologie grundsätzlich funktioniert. Bereits 2008 hatte Parviz zusammen mit seinen Kollegen einen ersten Prototypen einer Daten-Kontaktlinse erstellt.

Auch für die bei Google entwickelte elektronische Kontaktlinse, mit der Diabetiker ihren Blutzuckerspiegel überwachen können, ist Parviz mitverantwortlich. Kürzlich hat Google zudem in den USA ein Patent auf eine Kontaktlinse mit eingebauter Kamera angemeldet.

Künftige Aufgabe bei Amazon unklar

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Was für eine Aufgabe Parviz bei Amazon übernehmen wird, ist unbekannt - in seiner Mitteilung bei Google+ geht Parviz darauf nicht ein. Amazon hat kürzlich ein Smartphone vorgestellt, das mit Hilfe von vier UV-Kameras auf der Vorderseite eine Art 3D-Effekt auf dem Display erzeugt. Zudem kann das Fire Phone Artikel an der Form erkennen. Es ist daher denkbar, dass Parviz Amazon auf diesem Gebiet unterstützen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Bluetooth-Tracker: Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen
    Bluetooth-Tracker
    Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen

    Die Apple Airtags lassen sich nicht nur klonen. Forscher können auch beliebige Sounds auf dem Bluetooth-Tracker abspielen.

  2. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Netzausbau: Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate
    Netzausbau
    Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate

    Der Bundesrat dürfte dem Recht auf schnelles Internet, wie es die Bundesregierung vorsieht, nicht zustimmen. Die Festlegungen seien "unterambitioniert und nicht zeitgerecht".

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K UHD günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /