Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft-Gebäude in Los Angeles, Kalifornien
Microsoft-Gebäude in Los Angeles, Kalifornien (Bild: Lucy Nicholson/Reuters)

Azure und Office 365: Microsoft wächst weiter durch Cloud

Microsoft-Gebäude in Los Angeles, Kalifornien
Microsoft-Gebäude in Los Angeles, Kalifornien (Bild: Lucy Nicholson/Reuters)

Microsoft hat einen Gewinn von 5,2 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. "Wir sehen eine starke Nachfrage nach unseren Cloud-basierten Diensten", sagte Finanzchefin Amy Hood. Der Windows-Bereich verlor weiter Umsatz.

Microsoft hat in seinem zweiten Finanzquartal den Gewinn um 3,6 Prozent auf 5,2 Milliarden US-Dollar (66 Cent pro Aktie) steigern können. Das gab das Unternehmen am 26. Januar 2017 bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 5,02 Milliarden US-Dollar (62 Cent pro Aktie). Der Umsatz stieg von 25,51 Milliarden US-Dollar auf 26,07 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Das Wachstum basierte auf Azure, Microsofts wichtigstem Cloud-Angebot, und Office 365. "Ich freue mich über unsere Ergebnisse in diesem Quartal. Wir sehen eine starke Nachfrage nach unseren Cloud-basierten Diensten und setzen unsere langfristige Wachstumsstrategie gut um", sagte Finanzchefin Amy Hood.

Der Geschäftsbereich Intelligent Cloud, zu dem Azure gehört, legte um 8 Prozent auf 6,9 Milliarden US-Dollar zu. Einzeln weist Microsoft den Umsatz von Azure nicht aus. Hauptkonkurrent Amazon AWS wuchs zuletzt um 55 Prozent auf 3,23 Milliarden US-Dollar.

Der Umsatz von Microsofts Personal-Computing-Bereich, zu dem auch Windows gehört, sank um 5 Prozent auf 11,8 Milliarden US-Dollar. Der PC-Markt war weiter schwach: Weltweit wurden im vierten Quartal 2016 insgesamt 72,6 Millionen PCs verkauft. Laut der vorläufigen Ergebnisse des IT-Forschungsunternehmens Gartner war dies ein Rückgang von 3,7 Prozent im Vergleich zum vierten Quartal 2015.

Kauf von Linkedin abgeschlossen

Microsoft konnte die Übernahme von Linkedin am 8. Dezember 2016 abschließen. Der Konzern kündigte im Juni 2016 an, das Karrierenetzwerk für 26,2 Milliarden US-Dollar zu kaufen. Linkedin ist deutlich größer als der deutsche Konkurrent Xing. Der Softwarehersteller erwartet starke Synergien. "Zusammen können wir Wachstum von Linkedin wie auch von Microsoft Office 365 und Dynamics erreichen", betonte Satya Nadella. Die Cloud-Version des Büroanwendungspakets Office ist eines der wichtigsten Wachstumsfelder von Microsoft.


eye home zur Startseite
Werni 27. Jan 2017

Naja, bei kleinen Firmen mag sich der Kostenvorteil ja schon auswirken. Aber wenn man das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Saarlouis
  4. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. (-65%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Re: was hat google in letzter zeit weiter erreicht?

    Stefan99 | 08:08

  2. Re: Kein Mensch ist 200 Mio. Dollar/Euro Wert

    Stefan99 | 08:06

  3. Re: Abgehoben

    Stefan99 | 08:03

  4. Re: Intel kann es halt nicht

    Mixermachine | 08:00

  5. Re: Wer kein Geld mehr hat macht ne Bank auf

    Emulex | 07:59


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel