Azure: Microsoft expandiert in die Cloud-Telefonie

Der Konzern will den Softwareentwickler Metaswitch kaufen und VoIP-Dienste in Azure integrieren. Das könnte für Microsoft lukrativ werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Investition in Telefonie könnte sich irgendwann auszahlen.
Microsofts Investition in Telefonie könnte sich irgendwann auszahlen. (Bild: Pixabay.com)

Microsoft will das Unternehmen Metaswitch Networks kaufen. Metaswitch entwickelt Software, die Voice-over-IP-Telefonie über die Cloud ermöglicht. "Die Verschmelzung von der Cloud und Kommunikationsnetzwerken bringt Microsoft eine einzigartige Möglichkeit, Betreibern global mit einer ständigen Investition in Azure zu helfen", teilte das Unternehmen mit. Scheinbar will Microsoft weiter in die Sparte der Telefonnetze expandieren und eigene Telefonanlagen und Übertragungsdienste in der Cloud anbieten. Den Preis der Transaktion nannte der Konzern nicht.

Stellenmarkt
  1. Senior Sales Manager (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Mitarbeiter (w/m/d) IT-Service
    The Boston Consulting Group GmbH, Frankfurt
Detailsuche

Microsoft sieht den Kauf von Metaswitch als Ergänzung zur Akquise des Unternehmens Affirmed Networks, das sich auf die Entwicklung eines Internets für Mobilgeräte konzentriert. Beide Übernahmen zusammen würden einen kompletten Applikationsstack abdecken - von der Netzwerkebene mit Metaswitch-Lösungen bis zur Anwendungsebene von Affirmed Networks. Es ist daher nicht auszuschließen, dass der Konzern eine Form von Cloud-Telefonielösung für Azure entwickelt und in Zukunft anbieten wird. Das bestätigt folgende Aussage Microsofts: "Es ist unsere Intention, moderne Alternativen zu existierender Netzwerkinfrastruktur zu geben."

5G als Zukunftsvision

Microsoft schaut auch in die Zukunft und auf den noch wenig verbreiteten Standard 5G. Das Unternehmen stellt sich IoT-Anwendungen vor, die darauf setzen und ihre Sensordaten etwa per Azure-Cloudanlage übermitteln. "5G ermöglicht Regierungen und Unternehmen signifikantes Potential", schreibt Microsoft.

Im Bereich der Cloud-Telefonie sind derzeit einige große Konkurrenten unterwegs, etwa Cisco. Auch Amazon Web Services bietet mit Cloud-Connect Onlinetelefonanlagen an. Allerdings decken diese Lösungen zumeist nur die Anwendungsebene ab. Microsoft könnte dort also Marktanteile erringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Wahlprogramm
Digitalministerium für Gesichtserkennung und Hackbacks

Die CDU will nach 16 Jahren an der Regierung wenig ändern. Das gilt leider auch für umstrittene Themen wie Staatstrojaner und Vorratsdatenspeicherung.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

CDU-Wahlprogramm: Digitalministerium für Gesichtserkennung und Hackbacks
Artikel
  1. Elektroautos: Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern
    Elektroautos
    Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern

    Das einfache Klonen von Ladekarten soll künftig nicht mehr möglich sein. Doch dazu müssen alle im Umlauf befindlichen Karten ausgetauscht werden.

  2. Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
    Frommer Legal
    Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

    Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalen Filesharings abgemahnt wurden.

  3. Ärger um Drachenlord: Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenlord
    Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

migrosch 15. Mai 2020

Das ms auch affirmed Networks gekauft hat, steht doch im artikel


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • be quiet Dark Base 700 Tower 124,90€ • Chieftec RGB-Gehäuselüfter 3er-Pack 19,99€ • Nur noch bis 9 Uhr: Gönn dir Dienstag bei MediaMarkt (u. a. Nintendo Switch Pro Controller + Monster Hunter Rise 89,99€, HP Reverb 2 VR Headset mit Controller 599,99€) [Werbung]
    •  /