Abo
  • Services:

Azio RCK: Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout

Das Retro Compact Keyboard erinnert an eine Steampunk-Schreibmaschine. Azios Tastatur wird aus verschiedenen Metallen, Leder und Holz gefertigt und nutzt mechanische Schalter. Außerdem kann sie drahtlos, kabelgebunden, mit Mac- oder Windows-Layout genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Azios Retro-Tastatur ist fast schon ein Möbelstück.
Azios Retro-Tastatur ist fast schon ein Möbelstück. (Bild: Azio)

Azio hat eine neue drahtlose Tastatur vorgestellt, die durch ihr ungewöhnliches Retro-Design auffällt. Die RCK (Retro Compact Keyboard) ist eine 60-Prozent-Version der Retro Classic, die auf eine ähnliche Optik setzt. Außerdem nutzt Azio Materialien wie Kupfer, Leder und Holz statt viel Aluminium und Kunststoff. Der Hersteller finanziert das Projekt momentan auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo. Etwas mehr als 120.000 Euro konnten dafür schon gesammelt werden - das Zehnfache des ursprünglichen Finanzierungsziels.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren

Die RCK nutzt runde Tastenkappen, die an alte Schreibmaschinen oder industrielle Geräte erinnern. Darunter befinden sich mechanische Schalter, die einen Klick wie Cherry-MX-Blue-Switches haben. Beim Schreiben sind Eingaben also spürbar und hörbar. Es ist wahrscheinlich, dass es sich dabei um die Tasten des Retro Classic Keyboard handelt: Deren Sockel sind innen hohl und rund, so dass LEDs Buchstaben von innen erleuchten. Ein nervendes nach außen streuendes Licht wird dadurch verhindert. Allerdings sind die Tastenkappen nicht kompatibel zu Cherry-MX-Schaltern mit ihren kreuzförmigen Aufsätzen.

  • Azio RCK (Bild: Azio)
  • Azio RCK (Bild: Azio)
  • Azio RCK (Bild: Azio)
  • Azio RCK (Bild: Azio)
  • Azio RCK (Bild: Azio)
  • Azio RCK (Bild: Azio)
  • Azio RCK (Bild: Azio)
  • Azio RCK (Bild: Azio)
Azio RCK (Bild: Azio)

Drahtlos mit Mac- oder Windows-Layout

Die RCK kann entweder als kabelgebundene USB-Peripherie oder per Bluetooth genutzt werden. Ein 5.000-mAh-Akku ist integriert und soll mehrere Wochen halten. Produkte wie das Surface Keyboard zeigen, dass so eine Angabe realistisch ist. Auf der Rückseite befindet sich neben dem Power-Schalter noch eine Taste, mit der Nutzer zwischen einem PC- und einem Mac-Tastaturlayout umschalten können, da sich Sondertasten bei den Systemen an verschiedenen Stellen befinden.

Azio bietet die RCK in vier verschiedenen Varianten an: komplett schwarz mit Lederüberzug, mit Kupferelementen und Leder, mit Kupferelementen und weißem Leder und im Holzgehäuse und geschwärztem Metall. Dem Produkt liegt eine entsprechend farblich angepasste Handballenauflage bei. Allerdings ist das Ganze nicht ganz preiswert. Ab Januar 2019 verkauft Azio seine Tastatur in Deutschland für 250 Euro. Auf Indiegogo läuft zum Zeitpunkt dieses Artikels noch eine eine Indiegogo-Aktion, bei der Nutzer die Tastatur im US-Layout für 152 US-Dollar kaufen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 100,83€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19

janoP 26. Nov 2018

Laut Website bringen sie andere Layouts (darunter deutsch, schweizerisch, japanisch und...

janoP 26. Nov 2018

Wär schön, wenn es die auch aus Kunstleder gäb. Zumindest die Maus, die Tastatur kann man...

allesverloren 25. Nov 2018

Keine Ausreden mehr ;) Auf der Indigogo-Seite ist ganz klar auch ein Handballen zu sehen

allesverloren 25. Nov 2018

Die Maus entspricht 1:1 der Microsoft Designer Maus, nur das hier noch ein Lederüberzug...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

    •  /