Aya Neo Next: Mobile Konsole mit Windows startet in den Verkauf

Die Aya Neo Next ist die nächste Windows-Konsole des Herstellers. Sie ist mit neuer Ryzen-CPU und besseren Joysticks bestückt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Aya Neo Next erhält eine neue CPU.
Der Aya Neo Next erhält eine neue CPU. (Bild: Ayaneo)

Noch vor dem Start von Valves Steam Deck wird auch der chinesische Hersteller Aya eine neue Version der eigenen Handheld-Konsole mit Windows herausbringen. Derzeit wird die Aya Neo Next auf Indiegogo finanziert.

Stellenmarkt
  1. IT-Administration / Systemadministration für Einrichtung / Betrieb / kontinuierliche Wartung ... (m/w/d)
    reflact AG, Oberhausen
  2. HR Technology Solution Lead (m/f/x)
    Autodoc AG, Berlin
Detailsuche

Die mobile Konsole bringt neue Joysticks und ein schnelleres Ryzen-SoC, was auch mit schnellerer Rechenleistung einhergeht. Eine erste Vorschau auf den kommenden Handheld hat Aya bereits im Januar 2022 gegeben.

Konkret wird die Next auf den Ryzen 7 5825U setzen, der auf Zen 3 basiert und acht Kerne verwendet. Die 16 GByte LPDDR4X-RAM bleiben gleich, auch das Display ist mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und einer Größe von 7 Zoll (17,78 cm) identisch. Das Gleiche gilt übrigens auch für den Akku, der weiterhin 47 Wattstunden misst.

Verbesserungen führt Aya bei den Joysticks durch. Die funktionieren mittels Hall-Effekt-Sensoren. Zudem können die Joystick-Köpfe getauscht werden, etwa um ergonomische Anpassungen vornehmen zu können. Die Vega-8-Grafikeinheit bleibt identisch. Bessere FPS in Spielen sind, wenn, dann eher durch die schnellere CPU zu erwarten.

Pro-Version mit mehr RAM

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
  2. Linux-Systeme absichern und härten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Aya wird auch eine Pro-Version der Neo Next verkaufen. Diese greift auf 32 GByte Arbeitsspeicher und 2 statt 1 TByte Speicherkapazität auf der NVMe-SSD zurück. Ansonsten ist das Gerät technisch identisch. Zudem gibt es auch die normale Version der Konsole mit 2 TByte Kapazität.

  • Aya Neo Next (Bild: Ayaneo)
  • Aya Neo Next (Bild: Ayaneo)
  • Aya Neo Next (Bild: Ayaneo)
  • Aya Neo Next (Bild: Ayaneo)
  • Aya Neo Next (Bild: Ayaneo)
  • Aya Neo Next (Bild: Ayaneo)
Aya Neo Next (Bild: Ayaneo)

Die Konsole wird nicht ganz günstig: 1.130 Euro will der Hersteller für die Standard-Version haben. Für das 2-TByte-Modell steigt der Preis auf 1.220 Euro an. Die Pro-Variante liegt derweil bei 1.310 Euro. Mit dem wesentlich günstigeren Steam Deck konkurriert das System daher eigentlich nicht. Es muss sich eher mit Gaming-Notebooks messen, die keinen besonderen Handheld-Formfaktor aufweisen, dafür meist wesentlich leistungsfähiger sind.

Ayaneo Pro (2021)Ayaneo NextSteam Deck
Maße255 x 106 x 20 mm267 x 112 x 30 mm298 x 117 x 49 mm
Gewicht648 Gramm720 Gramm669 Gramm
Display7 Zoll IPS, 1280 x 800 @ 400 Nits7 Zoll IPS, 1280 x 8007 Zoll IPS, 1280 x 800 @ 400 Nits
SoCRyzen 7 4800URyzen 7 5825UCustom (Aerith)
CPU8C/16T (Zen3) @ 1,8-4,2 GHz8C/16T (Zen3) @ 1,9-4,4 GHz4C/8T (Zen2) @ 2,4-3,5 GHz
iGPUVega8 @ 2,0 GHzVega8 @ 2,0 GHzRDNA2 mit 8 CUs @ 1,6 GHz
RAM16 GByte LPDDR4X-426616 GByte LPDDR4X-426616 GByte LPDDR5-5500
SSD1 TByte NVMe2 TByte NVMe512 GByte NVMe
Akku47 Wattstunden47 Wattstunden40 Wattstunden
Ayaneo und Steam Deck im Vergleich

Die Auslieferung der Neo Next läuft wohl bereits an. Der Hersteller versendet das System weltweit. Hierzulande sollten sich Kunden aber auf Zollgebühren und eventuelle Mehrwertsteuernachzahlungen einstellen. Das macht das Gerät noch einmal teurer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sybok 26. Feb 2022

...und das schon seit 30 Jahren! Ändert nur leider wenig an den Tatsachen...

Squirrelchen 25. Feb 2022

Jaja, man weiß doch was gemeint ist.

derdiedas 25. Feb 2022

und kostet massiv weniger. Ich habe mir die SteamDeck reserviert, denn für das Geld kann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud Cam
Amazon macht eigene Überwachungskamera unbrauchbar

Eine fünf Jahre alte Überwachungskamera wird noch dieses Jahr von Amazon außer Betrieb genommen. Kunden erhalten Ersatz, der vielen aber nichts nützt.

Cloud Cam: Amazon macht eigene Überwachungskamera unbrauchbar
Artikel
  1. 30 Jahre Alone in the Dark: Als der Horror filmreif wurde
    30 Jahre Alone in the Dark
    Als der Horror filmreif wurde

    Alone in the Dark feiert Geburtstag. Das Horrorspiel war ein Meilenstein bei der filmreifen Inszenierung von Games. Wie spielt es sich heute?
    Von Andreas Altenheimer

  2. Deutsche Telekom: Spezieller Smartphone-Tarif für Flüchtlinge aus der Ukraine
    Deutsche Telekom
    Spezieller Smartphone-Tarif für Flüchtlinge aus der Ukraine

    Wenn Flüchtlinge aus der Ukraine eine kostenlose SIM-Karte der Deutschen Telekom nutzen, können sie bald in den neuen Tarif wechseln.

  3. Update-Installation dauert: Störungen bei Kartenzahlungen im Einzelhandel bleiben
    Update-Installation dauert
    Störungen bei Kartenzahlungen im Einzelhandel bleiben

    Es gibt ein Update, um die Zahlungsstörungen mit Giro- oder Kreditkarte zu beseitigen. Die Verteilung des Updates braucht aber noch Zeit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (ASUS VG30VQL1A QHD/200 Hz 329€ statt 399,90€ im Vergleich) • Apple iPhone 12 128 GB 669€ statt 699€ im Vergleich• Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ statt 158,90€ im Vergleich) [Werbung]
    •  /