Abo
  • IT-Karriere:

Axon 7: ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Das Axon 7 kommt nach Deutschland: ZTEs Topsmartphone mit Snapdragon-820-SoC, 20-Megapixel-Kamera, 1440p-Display und zwei dezidierten Soundprozessoren kostet 450 Euro. Damit ist das Gerät günstiger als die Top-Smartphones der meisten Konkurrenten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Axon 7 von ZTE
Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)

ZTE hat den Europastart seines Topsmartphones Axon 7 bekanntgegeben. Das Android-Gerät wird für 450 Euro auch in Deutschland erhältlich sein. Das Axon 7 bietet eine Hardwareausstattung im Oberklassebereich, dabei ist es günstiger als vergleichbare Smartphones der Konkurrenz.

  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
Das Axon 7 von ZTE (Bild: ZTE)
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Das OLED-Display des Axon 7 ist 5,5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon-820-SoC, der eine Taktrate von 2,15 GHz erreicht. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte RAM groß, der eingebaute Flash-Speicher 64 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das 128-GByte-Modell mit 6 GByte RAM kommt nicht nach Europa.

20-Megapixel-Kamera und Fingerabdrucksensor

Auf der Rückseite ist eine Kamera mit 20 Megapixeln eingebaut, die dank eines Phasenvergleichsautofokus schnell scharf stellen soll. Die Anfangsblende des Objektivs ist mit f/1.8 groß. Neben einem optischen Bildstabilisator gibt es für Videoaufnahmen auch eine elektronische Stabilisierung. Videos können in 4K aufgenommen werden. Die Frontkamera hat 8 Megapixel.

Unterhalb der Hauptkamera sind ein LED-Fotolicht und ein Fingerabdrucksensor eingebaut. Dieser soll das Axon 7 innerhalb von 0,25 Sekunden entsperren. Zusätzlich können mit dem Sensor Selbstporträts ausgelöst und Anrufe angenommen werden. Das Gehäuse des Smartphones ist aus Aluminium und aus einem Stück gefräst - der 3.250-mAh-Akku kann also nicht ohne weiteres gewechselt werden. Das Axon 7 unterstützt Quickcharge 3.0.

Zwei Sound-Chips für besseren Klang

Im Unterschied zu den meisten anderen aktuellen Topsmartphones kommt das Axon 7 mit gleich zwei dezidierten Soundprozessoren von AKM. Der AK4961 und der DAC-Chip AK4490 sollen für eine bessere Soundwiedergabe und -aufnahme sorgen.

Das Axon 7 unterstützt neben Quad-Band-GSM und UMTS auch LTE. Nutzer können zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden - dann aber keine zusätzliche Micro-SD-Karte. WLAN beherrscht das Smartphone nach 802.11ac, Bluetooth läuft in der Version 4.2. Ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut.

Ausgeliefert wird das Axon 7 mit Android in der Version 6.0.1, über das ZTE eine eigene Benutzeroberfläche installiert hat. Erhältlich sein soll es ab Juli 2016, ab sofort kann das Smartphone in Deutschland über Amazon vorbestellt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,60€
  3. 0,00€
  4. 2,49€

Doc Moody 27. Jul 2016

Der Bootloader von Nexus-Geräten ist nicht offen bei Auslieferung der Smartphones. Bei...

MaxRink 29. Jun 2016

lmao http://www.zuk.com/en/z1/features/index.html

chr1s 29. Jun 2016

Danke!

Nila2107 29. Jun 2016

Hast du dir schonmal die Frage gestellt, warum die meisten Controller sehr ähnlich...

TarikVaineTree 29. Jun 2016

+1 Für mich das wahre OnePlus Three. Dennoch schade, dass das stärkere Modell nicht nach...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  2. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden
  3. Zellproduktion EU macht Druck auf Altmaier wegen Batteriezellenfabrik

    •  /