Abo
  • Services:
Anzeige
ZTEs Axon 7 macht nicht nur teureren Geräten Konkurrenz.
ZTEs Axon 7 macht nicht nur teureren Geräten Konkurrenz. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

LTE auf allen wichtigen Frequenzen

Das Axon 7 kommt mit 64 GByte eingebautem Flash-Speicher nach Deutschland, die 128-GByte-Version mit 6 GByte Arbeitsspeicher wird hier nicht angeboten. Zusätzlich gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, der dem Oneplus Three fehlt. LTE unterstützt das Smartphone auf den in Deutschland wichtigen Frequenzbändern 3, 7 und 20 - bei der Netzabdeckung müssen Käufer also keine Abstriche machen.

  • Das Axon 7 von ZTE hat ein 5,5 Zoll großes Display. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Gehäuse ist aus Aluminium und sehr hochwertig verarbeitet. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Dank der rückseitigen Rundung liegt das Axon 7 sehr gut in der Hand. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Kamera hat 20 Megapixel, der Fingerabdrucksensor ist mit dem Finger gut zu erfühlen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Kamera-App ist übersichtlich, Videos können in 4K aufgenommen werden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Axon 7 von ZTE (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Für das Axon 7 wird es ein VR-Headset geben, dass auf dem Prinzip der Gear VR von Samsung beruht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Smartphone wird vorne eingesteckt und ist dank einer USB-Verbindung über seitliche Schaltflächen bedienbar. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Headset trägt sich vergleichbar gut wie Samsungs Gear VR. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das Axon 7 von ZTE (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Das Gehäuse macht auf uns einen sehr guten Eindruck: Es ist aus Aluminium und zum rückseitigen Rand hin leicht gewölbt. Dadurch liegt das Smartphone gut in der Hand. Der rückseitige Fingerabdrucksensor ist dank kleiner Einkerbungen im Gehäuse leicht mit dem Finger zu finden. Wie schnell er das Smartphone entsperrt, konnten wir nicht überprüfen.

Anzeige

Das Gleiche gilt für die Audiofähigkeiten des Axon 7. Zwar konnten wir uns einige Musikstücke anhören, einen Vergleich zu anderen Geräten konnten wir allerdings nicht ziehen. Auch dies werden wir im ausführlichen Test nachholen.

Fazit

Die Hardware des Axon 7 ist auf einem Level mit den aktuellen Topgeräten von Samsung, HTC, LG oder Sony. Dank Qualcomms aktuell bestem Mobilprozessor, einer guten Kamera, einem scharfen Display und einer sehr guten Verarbeitung gehört das Smartphone zu den derzeit besten Android-Geräten.

Dabei ist es mit 450 Euro günstiger als die Smartphones der namhaften Konkurrenz. Verglichen mit dem Oneplus Three hingegen zahlen Käufer 50 Euro mehr. Das lohnt sich aber, da das Axon 7 unter anderem einen Speicherkartensteckplatz und ein besser für VR geeignetes Display hat. Einziger kleiner Kritikpunkt ist für uns die zu bunte Benutzeroberfläche; hier kann aber ein separater Launcher helfen.

Die separaten Audio-Chips sind ein Alleinstellungsmerkmal des Axon 7. Verglichen mit dem Oneplus Three macht die Kamera mindestens einen gleichwertigen Eindruck, alleine beim Arbeitsspeicher übertrifft das Three das ZTE-Gerät. Ob sich im Alltag allerdings ein Unterschied zwischen 4 und 6 GByte bemerkbar macht, ist fraglich.

Wer für ein Topsmartphone wenig Geld ausgeben will und möglicherweise bereits mit dem Oneplus Three geliebäugelt hat, sollte sich das Axon 7 ebenfalls anschauen. Insbesondere für VR-Fans und Nutzer von Speicherkarten dürften sich die 50 Euro Aufpreis lohnen. Das Smartphone kann bei Amazon vorbestellt werden, die Auslieferung soll am 30. Juli 2016 beginnen.

 Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz

eye home zur Startseite
Premiumbernd 30. Aug 2016

Vorsicht, auf der angegebenen Seite handelt es sich um die asiatische Variante, ohne LTE...

Tobias Claren 03. Jul 2016

Das wären echte neue Gimmicks. Wasserdichtigkeit ist ja auch noch nicht Standard, Ich...

dejanmilo 03. Jul 2016

Megapixel, Alugehäuse, Akku-Kapazität, das sind die Buzzwords, um die sich meist ein...

topas08 02. Jul 2016

Dann halt ein LeEco Max2. In Deals für 300EUR, Snapdragon 820, 5,7Zoll, 2.560 x 1.440px...

Esquilax 01. Jul 2016

Ja, da hab ich bei den günstigen China-Handys auch Bedenken. Aber gerade das N4 ist ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  2. COSMO CONSULT, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Ratbacher GmbH, Großraum Melsungen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 10,99€
  3. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  2. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  3. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  4. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  5. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  6. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  7. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  8. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  9. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  10. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Re: Eintritt

    Eheran | 14:27

  2. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    Stefan99 | 14:18

  3. Re: E-Autos sind das falsche Produkt

    Stefan99 | 14:11

  4. Re: Auch ein Grund ...

    ArcherV | 13:50

  5. Re: Grund dafür ist, das NOR bis zum Hals in...

    Apfelbrot | 13:43


  1. 14:30

  2. 13:39

  3. 13:16

  4. 12:43

  5. 11:54

  6. 09:02

  7. 16:55

  8. 16:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel