Abo
  • Services:
Anzeige
Europaparlament (Symbolbild): mit angezogener Handbremse den Berg hinauffahren
Europaparlament (Symbolbild): mit angezogener Handbremse den Berg hinauffahren (Bild: Patrick Hertzog/AFP/Getty Images)

Axel Voss: CDU-Abgeordneter wettert gegen EU-Datenschutzgrundverordnung

Europaparlament (Symbolbild): mit angezogener Handbremse den Berg hinauffahren
Europaparlament (Symbolbild): mit angezogener Handbremse den Berg hinauffahren (Bild: Patrick Hertzog/AFP/Getty Images)

Philippika gegen Datenschutz: Ein CDU-Abgeordneter hat im Europaparlament die neue Datenschutzrichtlinie der Europäischen Union scharf kritisiert. Diese behindere die digitale Wirtschaft.

Anzeige

Die neue europäische Datenschutzgrundverordnung behindert die Wirtschaft und ist Quatsch: Das war in etwa der Tenor einer Rede, die Axel Voss, Abgeordneter der CDU im Europaparlament, gehalten hat. Es sei "eine Brandrede" gewesen, "wie sie auch in Brüssel nicht alle Tage zu hören ist", berichtet die Süddeutsche Zeitung.

Die Richtlinie soll mehr Datenschutz für europäische Internetnutzer bringen. Der Datenschutz soll einheitlich für alle Mitgliedsländer der Europäischen Union sowie für alle Unternehmen, die in der EU tätig sind, gelten. Das soll verhindern, dass sich einige Länder mit laxeren Vorschriften einen Standortvorteil verschaffen.

Die Richtlinie behindert die Wirtschaft

Das ist nach Meinung von Voss "völliger Quatsch". Die Richtlinie sei ein "Behinderungsinstrument für die digitale Wirtschaft in Europa" und erschwere es kleinen und mittleren Unternehmen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Er verglich die Richtlinie mit dem Fahren "mit stark angezogener Handbremse den Berg hoch".

"Wir handeln nicht mehr zeitgemäß", kritisierte Voss und empfahl "eine gewisse Leichtigkeit" im Umgang mit Daten.


eye home zur Startseite
Jasmin26 20. Nov 2015

ich hab mir den Stoiber bei der Darmspiegelung vorgestellt, was soll ich sagen .... jetzt...

thrust26 19. Nov 2015

4x! Der Dicke von der SPD hat heute genau dasselbe gesagt. Scheint ein konzertierter...

wp (Golem.de) 19. Nov 2015

Danke für den Hinweis. Ist geändert. wp (Golem.de)

Zockmock 19. Nov 2015

+1

DebugErr 19. Nov 2015

...in seinem Kopf



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. ENERCON GmbH, Aurich


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 4,99€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  2. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  3. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  4. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig

  5. The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

  6. Mehr Möbel als Gadget

    Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  7. Der Herr der Ringe

    Schatten des Krieges in Mittelerde angekündigt

  8. Konzeptfahrzeug

    Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

  9. Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

  10. Nokia 3, 5 und 6 im Hands on

    Ein guter Neuanfang ist gemacht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Pro x2 G2 HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware
  2. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  3. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

  1. Re: Ohne Glasfaser kein 5G ...

    Reci | 10:55

  2. Feral Interactive

    OlafLostViking | 10:54

  3. Re: Ausgerechnet Google ?

    redmord | 10:54

  4. Re: und keine frage nach dem sinn oder unsinn?

    deutscher_michel | 10:53

  5. Re: Alternativen?

    Niaxa | 10:53


  1. 10:30

  2. 10:05

  3. 10:00

  4. 09:54

  5. 09:15

  6. 08:03

  7. 07:54

  8. 07:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel