AWS: Babelfish übersetzt von MS SQL auf PostgreSQL

AWS hat das SQL-Migrationswerkzeug Babelfish als Open Source veröffentlicht. Damit soll der Umzug auf PostgreSQL fast ohne Aufwand funktionieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Das PostgreSQL-Maskottchen ist ein Elefant.
Das PostgreSQL-Maskottchen ist ein Elefant. (Bild: Pixabay)

Der Babelfisch dient in Douglas Adams' Roman Per Anhalter durch die Galaxis als Universalübersetzer. Daran angelehnt hat der Cloud-Hoster AWS nun das Projekt Babelfish for PostgreSQL als Open Source veröffentlicht. Diesen Schritt hatte der Hersteller bereits auf seiner Hausmesse Re:invent im vergangenen Jahr angekündigt. Der Babelfish von AWS ermöglicht es PostgreSQL, Anfragen von Anwendungen zu verstehen, die für Microsofts SQL Server geschrieben worden sind.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Consultant SAP Business Partner m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Scrum-Master (m/w/d) eGovernment
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standtorte
Detailsuche

Hintergrund des Projekts seien zahlreiche Anfragen von Kunden an AWS nach Möglichkeiten von den proprietären Datenbanksystemen weg auf frei lizenzierte Technik zu wechseln, unter anderem auch um Kosten zu sparen, wie AWS schreibt. Dazu heißt es: "Die Migration von kommerziellen und alten Datenbanken kann jedoch zeit- und ressourcenaufwändig sein".

Zwar gebe es automatisierte Assistenten etwa zum Übertragen der Datenbank-Schemata, aber "die Migration der Anwendung selbst ist immer mit mehr Arbeit verbunden, einschließlich des Umschreibens von Anwendungscode, der mit der Datenbank interagiert. Die Motivation ist vorhanden, aber die Kosten und Risiken sind oft einschränkende Faktoren". Genau hier soll Babelfish ansetzen und eben das Umschreiben der Anwendung möglichst weitgehend unnötig machen.

Übersetzen statt neu schreiben

Zur Funktionsweise selbst heißt es: "Babelfish ist eine Reihe von Erweiterungen, die sowohl T-SQL-Fähigkeiten als auch einen Tabular Data Stream (TDS)-Listener-Port als Erweiterungen für PostgreSQL bieten. Es unterstützt den SQL Server-Dialekt, T-SQL, und wichtige Funktionen wie Savepoints, Stored Procedures, verschachtelte Transaktionen und vieles mehr."

Golem Karrierewelt
  1. Masterclass Data Science mit Pandas & Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.03.2023, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein eigens für Babelfish erstelltes Werkzeug soll außerdem vor der Migration einen Bericht über Fähigkeiten und mögliche Probleme erstellen können. Der Code von Babelfish nutzt die Apache- und die PostgreSQL-Lizenz und steht auf Github bereit. AWS selbst bietet die Technik als Babelfish for Aurora PostgreSQL in seinem Hosting-Dienst an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite

Der Verbrauch bei einem Elektroauto von VW schwankt über das Jahr ordentlich. Anders beim Verbrenner. Doch dessen Verbrauch ist ungleich höher.

Elektromobilität: Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite
Artikel
  1. Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
    Digitale Dienste und Märkte
    Wie DSA und DMA umgesetzt werden

    Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. 84 Prozent der deutschen Firmen von Cyberattacken betroffen
     
    84 Prozent der deutschen Firmen von Cyberattacken betroffen

    Cyberattacken verursachen jährliche Schäden von über 200 Milliarden Euro und betreffen 84 Prozent der deutschen Firmen. Sicherheit verspricht die Aktualisierung der IT-Infrastruktur.
    Sponsored Post von Microsoft

  3. Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!
     
    Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!

    Ohne Clouddienste geht heute in vielen Unternehmen nicht mehr viel. Die Golem Karrierewelt liefert unverzichtbares Cloud-Know-how mit 50 Prozent Black-Week-Rabatt.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /